Was wäre eure Alternative zur X?

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.
Andre588
Beiträge: 55
Registriert: 05.04.2010, 19:41
Motorrad: G650Xmoto
Wohnort: MSP

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Andre588 » 17.07.2012, 21:02

@ Tioz90:

Das hatte ich vorhin ganz vergessen, die aktuelle Duke ist mir auch etwas zu sehr zum Nakedbike mutiert. Die Vorgänger mit mehr "Supermotogenen" fand ich auch besser. Mir fehlt einfach die hohe und aufrechte Sitzposition und die schmale Sitzbank.

Das mit der Charakteristik der 690er find ich jetzt irgendwie bescheiden. In meinen Augen muss ein Einzylinder von unten richtig drücken, das macht eben so ein typisches Einzylinderbike aus, finde ich zumindest.

Also wird es mit der Alternative zur Xmoto immer schwieriger. Vielleicht sollte ich noch eine auf Vorrat kaufen ;-)
XMOTO

SR-Racing Endtopf
Touratech Raceheck
LED-Kennzeichenbeleuchtung
LED-Miniblinker
rote Felgenränder
runde Spiegel
Heidenau K73

Bild

Lorenzo32
Beiträge: 50
Registriert: 03.05.2012, 09:22
Motorrad: G650X

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Lorenzo32 » 20.07.2012, 11:24

Mir würde ja die S1000RR gefallen.... :D
Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4502
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Doppio » 20.07.2012, 17:15

Lorenzo32 hat geschrieben:Mir würde ja die S1000RR gefallen.... :D
... noch nicht einmal optisch...
eher sowas:

Bild

oder, falls man Markentreue zeigen möchte: (Boxerschmiede Berlin)
Bild

ADDON: Leider beide Modelle ohne ABS :-(

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Nobu
Beiträge: 707
Registriert: 21.09.2009, 09:36
Motorrad: 07-er X-Country
Wohnort: Südlich von Rosenheim

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Nobu » 20.07.2012, 20:26

Hallo
ich möchte nur mal an unser ehemaliges Forenmitglied Oldman erinnern, der tatsächlich von der X-Country auf soetwas umgestiegen ist...
462-rot-halbprofil-1024.jpg
Das schlägt sicher unsere X-en in vielem: Exclusivität, Wirschaftlichkeit (2 Liter Diesel/100km) und Reichweite mit einem Tank. Einzig, man muß sich an die Schaltung rechts gewöhnen (gabs schon mal, bei Laverda)...
Gruß Nobu
X-Country Bj07, vorher R75/6, Suzuki 250

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4502
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Doppio » 21.07.2012, 08:36

Nobu hat geschrieben:Hallo
ich möchte nur mal an unser ehemaliges Forenmitglied Oldman erinnern, der tatsächlich von der X-Country auf soetwas umgestiegen ist...
...
Das schlägt sicher unsere X-en in vielem: Exclusivität, Wirschaftlichkeit (2 Liter Diesel/100km) und Reichweite mit einem Tank. Einzig, man muß sich an die Schaltung rechts gewöhnen (gabs schon mal, bei Laverda)...
Gruß Nobu
Witzig.
Der Sommer-Diesel stand auch auf meiner Wunschliste, bevor es eine Xco geworden ist.
Nach ausgiebiger Rechersche (ohne Probefahrt, obwohl die Sommer-Schmiede ja fast um die Ecke ist) war das Thema "Wartungsintervalle" plötzlich eins.
Das ehemals für den Stationärbetrieb gedachte Dieselaggregat braucht in verhältnismäßig kurzen Abständen einiges an Pflege- u. Streicheleinheiten. Mit dem Ölwechsel ist es nicht getan. Dichtungen etc. wollen mitgewechselt werden. Das hat mich von der Testfahrt abgehalten. Spannend und interessant ist ein Diesel aber schon. Der geringe Verbrauch schlägt sich natürlich auch in den Fahrleistungen nieder - doll sind die nicht. Da bietet die Xco erheblich mehr Fahrspaß zu geringerem Preis und erheblich weniger Wartungsaufwand. Exklusiver wäre der Sommer-Diesel gewesen. Aber halt auch wieder: kein ABS...

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 493
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Fuzzy » 21.07.2012, 21:12

Na, ich hätte da auch noch so 'ne Alternative, die "MZ" mit Namen ZP 449

>>http://www.adventuremedia4u.de/motorrad ... t-449.html <<

alte Werte soll sie verkörpern und für mich als Nostalgiker sieht sie auch klasse aus. Aber der Preis: EUR 22.450,00.... Ich glaube dazu muss man nichts sagen. Schade

fuzzy

Tami33
Beiträge: 50
Registriert: 08.05.2012, 15:25
Motorrad: G650X

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Tami33 » 24.07.2012, 15:40

Gefällt mir echt gut Fuzzy
Hinter jeder Ecke lauern viele Richtungen.

XXBikerXX
Beiträge: 49
Registriert: 20.06.2012, 11:16
Motorrad: G650X

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von XXBikerXX » 27.07.2012, 13:29

Der Preis ist schon etwas zu heftig.......
Die einzige Arbeit, die auf Dauer wirklich lohnend ist, ist die Arbeit an sich selbst

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 493
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von Fuzzy » 27.07.2012, 15:03

von XXBikerXX "Der Preis ist schon etwas zu heftig......."

Kann man sagen! So wird's natürlich nix werden. Trotzdem - so 'ne Retro-Enduro mit moderner Technik hat schon was.
Fuzzy

g650-muc
Beiträge: 502
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von g650-muc » 27.07.2012, 22:10

Die einzige wirkliche Alternative wäre eine X mit bequemer Sitzbank und größerem Tank. ;-)

Im Ernst, für mich kommt nur eine Maschine mit ABS in Frage.
Bleibt man dann in der gleichen Gewichtsklasse und lässt Roller und Sportmotorräder weg,
bleibt nur die Honda CBR 250 R.
Auf der könnte ich vermutlich nicht sitzen, ich gestehe dass ich es nicht probiert habe.
Geht man in die Gewichtsklasse 200-220 kg könnte die Tiger 800 passen, mir hat die aber zu viel PS.
BMWs F800 ist mir zu hoch und die G650GS fährt nicht schön.
Auf der XJ6N und der ER6N kann ich nicht sitzen.
Die Gladius ist prima, sieht aber schrecklich aus.
Honda CBF 500 und CBF600 sowie NC700s habe ich nicht probiert.
Gruß
Richard

antoius
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2010, 18:45
Motorrad: X-Country 2007
Wohnort: Graz

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von antoius » 27.07.2012, 23:16

g650-muc hat geschrieben: Im Ernst, für mich kommt nur eine Maschine mit ABS in Frage.
Bleibt man dann in der gleichen Gewichtsklasse und lässt Roller und Sportmotorräder weg,
bleibt nur die Honda CBR 250 R.
Auch die Duke hat mittlerweile ABS und ist sogar noch leichter, aber trotzdem komplett anders in der Charakteristik.
X-Country 2007, VFR 750 RC 24/II 1989, BT 125 2009, Erider 3000 2009, E-Rider Fury 2011

g650-muc
Beiträge: 502
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von g650-muc » 28.07.2012, 11:24

antoius hat geschrieben:
Auch die Duke hat mittlerweile ABS und ist sogar noch leichter, aber trotzdem komplett anders in der Charakteristik.
ja stimmt, die zähle ich auch zu den Sportmotorädern.
Tenere 660 hab ich noch vergessen aufzuzählen, die fand nicht schön zu fahren.
Gruß
Richard

Benutzeravatar
vinduro
Beiträge: 102
Registriert: 09.01.2011, 15:23
Motorrad: umgestiegen auf Duke
Wohnort: Nordrhein-Germanien
Kontaktdaten:

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von vinduro » 28.07.2012, 21:45

schonmal dagewesen:
Bild

Sowas würde mir gefallen, meinetwegen auch mit dem neuen Husqvarna-Fahrgestell der TR650 Terra.
Leider bleibt das aber nur ein schöner Traum!
Gruß: Leo

g650-muc
Beiträge: 502
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von g650-muc » 30.07.2012, 20:02

vinduro hat geschrieben:schonmal dagewesen:


Sowas würde mir gefallen, meinetwegen auch mit dem neuen Husqvarna-Fahrgestell der TR650 Terra.
Leider bleibt das aber nur ein schöner Traum!
ja würde mir auch gut gefallen
Gruß
Richard

Benutzeravatar
dschirr
Beiträge: 290
Registriert: 22.04.2008, 19:09
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitrag von dschirr » 01.08.2012, 11:29

Hallo,
g650-muc hat geschrieben:Die einzige wirkliche Alternative wäre eine X mit bequemer Sitzbank und größerem Tank. ;-)
wo ist das Problem 8) , sowas habe ich in der Garage 8)

Gruß

Dirk

Antworten