Zeigt her eure ....

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.
KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 19.03.2014, 22:20

Tankerweiterung 12,2 Liter


grußK.
Dateianhänge
G 650 X Tank 044-K160.jpg

KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 19.03.2014, 22:37

Die Reichweite müsste jetzt so an die 500km sein. Werde es nächste Woche in Kroatien ausprobieren.

grußK.
Dateianhänge
G 650 X Z+B 012-K160.jpg

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4013
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: AW: Zeigt her eure ....

Beitrag von Doppio » 19.03.2014, 22:48

Hallo KG,

sehr schön integrierter großer Zusatztank!
Manchmal wünscht man sich Platz, Ausrüstung und Know-how, um sich solche Lösungen selbst zu bauen... snief!

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion

KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: AW: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 19.03.2014, 23:05

Doppio hat geschrieben:Hallo KG,

sehr schön integrierter großer Zusatztank!
Manchmal wünscht man sich Platz, Ausrüstung und Know-how, um sich solche Lösungen selbst zu bauen... snief!

Schöne Grüße,
Doppio

Ja.

Und es macht so richtig Spaß. :mrgreen:



grußK.
Dateianhänge
G 650X Tank 065-K160.jpg

Benutzeravatar
Dutchgit
Beiträge: 619
Registriert: 03.03.2014, 22:40
Motorrad: BMW 650 XCo 2007

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von Dutchgit » 19.03.2014, 23:14

Boah eh ! Ist das klasse !
It's all downhill from here.

Benutzeravatar
Kardanspanner
Beiträge: 367
Registriert: 11.09.2011, 22:28
Motorrad: XMoto

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von Kardanspanner » 19.03.2014, 23:16

KG 56 hat geschrieben:Die Reichweite müsste jetzt so an die 500km sein. Werde es nächste Woche in Kroatien ausprobieren.

grußK.
Servus! Was ist das denn für ein Montageständer? Bin mittlerweile auf der Suche nach so einem!

Was für einer max. Belastung hält er stand?
Wo an Deinem (selbstgemachten, oder?) Motorschutz liegt er auf?

Wo erhältlich oder "wieder" Eigenbau?

Sehr, sehr gelungener Umbau! ;)

X-Treiber
Beiträge: 390
Registriert: 30.11.2012, 08:21
Motorrad: G650XCountry

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von X-Treiber » 19.03.2014, 23:30

Das ist ein ganz normaler Motorradheber wie im Cross-Sport weithin üblich.

Benutzeravatar
Kardanspanner
Beiträge: 367
Registriert: 11.09.2011, 22:28
Motorrad: XMoto

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von Kardanspanner » 19.03.2014, 23:47

Naheliegend, oder?

Ich frag mich (bzw. ihn) des nur, weil die meisten Enduroheber max. Traglasten im Bereich von 150 bis 160kg haben.
Laut Wikipedia haben die 650er X folgende Leergewichte (90% vollgetankt):
156kg XChallenge;
159kg XMoto;
160kg XCountry;

Offenbar ist die Challenge keine superleichte Sportenduro, bei der auf jedes Gramm geachtet wird. Ich will den Heber auch nicht bis zum Versagen belasten und damit bräuchten wir einen stabileren Heber, die bis zu ca. 200kg tragen kann. Der vom KG 56 sieht geeignet aus.

KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 20.03.2014, 07:13

Kardanspanner hat geschrieben:Naheliegend, oder?

Ich frag mich (bzw. ihn) des nur, weil die meisten Enduroheber max. Traglasten im Bereich von 150 bis 160kg haben.
Laut Wikipedia haben die 650er X folgende Leergewichte (90% vollgetankt):
156kg XChallenge;
159kg XMoto;
160kg XCountry;

Offenbar ist die Challenge keine superleichte Sportenduro, bei der auf jedes Gramm geachtet wird. Ich will den Heber auch nicht bis zum Versagen belasten und damit bräuchten wir einen stabileren Heber, die bis zu ca. 200kg tragen kann. Der vom KG 56 sieht geeignet aus.

Ist ein normaler Enduroheber vom Auner , aber der niedrigere.
Das Gewicht hält er locker aus. Obenauf hab ich einen kleinen Rahmen gemacht damit das Motorrad nicht wackelt.
Am Abend zeig ich ein paar Bilder.(hab meinen Laptop nicht mit zum umwandeln)


grußK.

X-Treiber
Beiträge: 390
Registriert: 30.11.2012, 08:21
Motorrad: G650XCountry

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von X-Treiber » 20.03.2014, 16:33

Kardanspanner hat geschrieben:Naheliegend, oder?

Ich frag mich (bzw. ihn) des nur, weil die meisten Enduroheber max. Traglasten im Bereich von 150 bis 160kg haben.
Laut Wikipedia haben die 650er X folgende Leergewichte (90% vollgetankt):
156kg XChallenge;
159kg XMoto;
160kg XCountry;

Offenbar ist die Challenge keine superleichte Sportenduro, bei der auf jedes Gramm geachtet wird. Ich will den Heber auch nicht bis zum Versagen belasten und damit bräuchten wir einen stabileren Heber, die bis zu ca. 200kg tragen kann. Der vom KG 56 sieht geeignet aus.

Ich habe den selben Heber. Der weiß anscheinend selbst nicht dass er nur 160kg heben darf... wuchtet nämlich auch eine vollgetankte Country. Hoffentlich kommt er mir nicht mal mit Erschwerniszulage..... :lol:

Spaß beiseite:
Natürlich hält er der G problemlos stand, da ist rein von der Belastungsgrenze her noch viel Luft nach oben.
1. Problem nur: Irgendwann ist die Kraft im Fuß zu klein, eine F650GS bekäme man vermutlich noch aufgebockt (habe es selbst noch nie probiert), eine Boxer-GS dagegen nimmermals. Verfluchtes Hebelgesetz! :wink:
2. Problem: Die Standsicherheit (wie man aus KG 56 Beitrag herauslesen kann). Je höher das Gewicht der Maschine umso wackliger wird die ganze Angelegenheit. Je nach Verwendungszweck/Einsatzgebiet stößt man an die Grenze des Hebers. Zum Reinigen und Überwintern oder auch zum Kette schmieren steht meine KTM/XCountry auf dem Heber, evtl. auch noch zum Vorderradausbau. Geht es aber an gröbere Schraubereien nehme ich die Hebebühne. Wer will schon riskieren dass die Maschine vom Heber fällt?!

KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 20.03.2014, 21:20

damit`s nicht wackelt.
Dateianhänge
G 650 XT+B 004-K160.jpg
G 650 XT+B 002-K160.jpg

KG 56
Beiträge: 125
Registriert: 07.07.2013, 21:58
Motorrad: R1200GS G650XCH G450

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von KG 56 » 20.03.2014, 21:30

Natürlich hält er der G problemlos stand, da ist rein von der Belastungsgrenze her noch viel Luft nach oben.
1. Problem nur: Irgendwann ist die Kraft im Fuß zu klein, eine F650GS bekäme man vermutlich noch aufgebockt (habe es selbst noch nie probiert), eine Boxer-GS dagegen nimmermals. Verfluchtes Hebelgesetz! :wink:

[quote][/quote]


die Hebelübersetzung des Fußpedals wird so ca. 3:1 sein.
also bei einer 12er GS wirst schon einiges an Eigengewicht mitbringen müssen :D


grußK.

Benutzeravatar
Dutchgit
Beiträge: 619
Registriert: 03.03.2014, 22:40
Motorrad: BMW 650 XCo 2007

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von Dutchgit » 24.03.2014, 22:41

Heute mal ein neues gesicht dran gebastelt.

Bild

Gruss, Ard
It's all downhill from here.

Benutzeravatar
BalouTheBear
Beiträge: 279
Registriert: 18.02.2014, 17:39
Motorrad: keine X mehr
Wohnort: Wuppertal

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von BalouTheBear » 24.03.2014, 22:50

Hi Ard...

Was ist das für ein Gesicht? Polisport?

Grüße

Nic
"Der Mensch unterscheidet sich von anderen Wirbeltieren im wesentlichen durch den Führerschein..."

Benutzeravatar
Dutchgit
Beiträge: 619
Registriert: 03.03.2014, 22:40
Motorrad: BMW 650 XCo 2007

Re: Zeigt her eure ....

Beitrag von Dutchgit » 24.03.2014, 23:00

Hallo Nic, Das ist ein Racetech. Ist aber (fast) gleich mit die von Polisport.
It's all downhill from here.

Antworten