Tourachech Sportheck oder ähnliches

Nur private Kleinanzeigen
Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Daneu4 » 30.10.2020, 21:01

Fuzzy hat geschrieben:
30.10.2020, 16:53
Also diese Mal habe ich nicht mit Kutteln angefangen. (Nur für's Protokoll).

Macht natürlich keinen Sinn das Power food für schwäbische XCo Fahrer zu essen, wenn man sich überwinden muss...

Bei meinen 4.600 km Allroad (manche nennen es Off Road) durch Spanien hatte ich 4 x Callos gegessen😜🍷

Und mein Sohn hatte durch Tripes in Frankreich schon 1989 Kraft um ein paar Wochen im Seitenwagen auf den Pisten Südfrankreichs zu überleben
histG0003.JPG
Hallo,

nun müsste ich Googln was "Callos" ist und dann kam doch erneut der Pansen raus.

Im FAQ braucht es wohl eine eigene Rubrik namens Kutteln damit jedermann und jederzeit das Kulturgut bzw. den Powersnack finden kann und damit Schwächeanfälle bei Reisen reduziert bzw. der Vergangenheit angehören.

Obwohl in Polen schlechte Erfahrungen gemacht worden sind gibt es dort einen Ort der Kocioł heißt. Auf deutsch Kuttel. Vielleicht auch ein Reiseziel für deine Kuttel-Tour.

LG
David

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 508
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Fuzzy » 31.10.2020, 20:12

Das ist nett der Ortsvorschlag. Aber in Polen haben mir die Kutteln (polnisch: Flaki) nicht so geschmeckt. (Die Polin hier im Haus sagt mir übrigens, dass Kociol "großer Topf heißt....)

Also besser für Callos in Spanien essen! Ok, ein Gläschen Rioja dazu🤦. Da fällt mir ein, die frittierten Schweineohren geben auch Kraft😜.

Aber an die Kutteln, die Schätzle immer gemacht hat, kommt keiner ran.

Ich glaube wir müssen mal ein Kuttelmeeting für XCo Fahrer organisieren (nach Corona)

Fuzzy

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4520
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Doppio » 31.10.2020, 20:14

Da bin ich gerne dabei! Nach Corona...

Schöne Grüße
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Schwabe
Beiträge: 63
Registriert: 09.11.2019, 12:07
Motorrad: G650 Xch

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Schwabe » 14.11.2020, 08:19

Gerade zufällig gefunden, gehört nicht mir, das ist doch das Teil dass du suchst oder? :)

Gruß Stefan

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
S' gibt hald nix bessers wie ebbes guads!

Matthi
Beiträge: 65
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Matthi » 14.11.2020, 08:59

Fuzzy hat geschrieben:
30.10.2020, 16:53

Und mein Sohn hatte durch Tripes in Frankreich schon 1989 Kraft um ein paar Wochen im Seitenwagen auf den Pisten Südfrankreichs zu überleben
histG0003.JPG
download/file.php?id=5951&t=1
Die Schwaben sind schon ein sparsames Volk.
Ein Motorrad von Neckermann (würde meinen eine MZ ETZ250) und zum Mittagessen Kutteln.

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 508
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Fuzzy » 14.11.2020, 10:50

Schwabe hat geschrieben:
14.11.2020, 08:19
Gerade zufällig gefunden, gehört nicht mir, das ist doch das Teil dass du suchst oder? :)

Gruß Stefan

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
Vielen Dank für den Hinweis
Fuzzy

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 508
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Fuzzy » 14.11.2020, 11:00

Matthi hat geschrieben:
14.11.2020, 08:59

Die Schwaben sind schon ein sparsames Volk.
Ein Motorrad von Neckermann (würde meinen eine MZ ETZ250) und zum Mittagessen Kutteln.
Na ja. Die MZ hatte immerhin einen größeren Motor, 300 cm3, Mahle-Kolben! Und eine breite Felge hinten für 15 Zoll Autoschlappen, M+S, Und der Gabelstabi vorne hatte die Gabel von den gröbsten Verbiegungen abgehalten. Auf Schotter ist uns kein anderes Gespann nachgekommen. (sagte mal) Gekauft nicht bei Neckermann, sondern bei dem Motorentuner und MZ-Händler in Stuttgart. Aber trotzdem, billig wars schon. Aber um nochmals auf die Kutteln zu kommen :D , das ist keine Frage von sparen, sondern von Wertigkeit eines guten Essens. Also ich liebe - gut gemachte Kutteln genauso wie ein angehangenes Steak :mrgreen: Bin mit Sohn übrigens nach dem Verkauf der MZ im Anschluss noch jahrelang Gespann-Trial gefahren.

Matthi
Beiträge: 65
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Tourachech Sportheck oder ähnliches

Beitrag von Matthi » 15.11.2020, 08:39

Du hast natürlich völlig Recht.
Einfache aber gute Zutaten gut zubereitet ergeben auch ein gutes Essen.

Antworten