Suche Tachoeinheit

Nur private Kleinanzeigen

Re: Tachoreparatur

Beitragvon g650-muc » 30.03.2019, 12:18



Sehr gut, danke.

Wurde das schon in die FAQ übernommen?
Gruß
Richard
g650-muc
 
Beiträge: 412
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Tachoreparatur

Werbung

Werbung
 

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon Doppio » 30.03.2019, 13:30

g650-muc hat geschrieben:


Sehr gut, danke.

Wurde das schon in die FAQ übernommen?
Erst wenn mal jemand erfolgreich davon berichtet hat, macht das Sinn...

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3934
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon g650-muc » 01.04.2019, 12:46

Doppio hat geschrieben:Erst wenn mal jemand erfolgreich davon berichtet hat, macht das Sinn...



Die Aufnahme in die FAQ erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es mal jemand probiert.
Fürs erste könnte man ja dazu schreiben: "Noch nicht getestet, Erfahrungswerte bitte melden".
Gruß
Richard
g650-muc
 
Beiträge: 412
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon GG30 » 01.04.2019, 16:03

Wenn die Kontrolleuchten noch funktionen würde ich ein Navi aufbauen, welches alle notwendigen Infos und mehr liefert. Da beleuchtet, auch als Tachoersatz für die Überprüfung zu akzeptieren.
MfG
Manfred
GG30
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2012, 09:39

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon 02erliebe » 08.04.2019, 12:38

Hallo an alle Tachogeschädigten,

leider kann die Firma Carmo.NL die Instrumentenkombination nicht reparieren. Ich werde jetzt ein Produkt aus dem Zubehör einbauen. Dafür habe ich das Modell DB-03 von Koso ausgewählt!
Werde dann berichten, wie es geklappt hat.
02erliebe
02erliebe
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2019, 14:47

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon Doppio » 08.04.2019, 15:45

Denke bitte daran, dass Du ein externes Blinkrelais verbauen mußt. Bei der aktuellen Beschaltung würde meiner Meinung nach das m-flash von Motogadget prima passen! Oder das R1 von Kellermann (mit separat ausgeführtem Anschluß für die Blinkerkontrollleuchte).

Und halte uns bitte auf dem Laufenden! (Auf meine PN hast Du ja nicht reagiert...)

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3934
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Suche Tachoeinheit

Werbung


Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon mab » 13.04.2019, 17:05

Hi,

u.U. kann euch auch "TobyG" aus dem Nachbarforum helfen:

http://www.gs-forum.eu/g-650-gs-f-650-g ... ndex3.html


MlG
MAB
G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09
mab
 
Beiträge: 237
Registriert: 21.12.2013, 20:10

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon Toby » 13.04.2019, 22:59

...der ganz nebenbei auch hier unterwegs ist ;)


Falls mal jemand einen defekten Tacho zu einem fairen Kurs über hat, als her damit.

Hab bisher keinen G650X Tacho in der Hand gehalten, kann daher nichts weiter dazu sagen.
Bin mehr auf die F650GS Einzylinder, noch spezieller die Einzelzünder fixiert. Wobei es da naturbedingt gewisse Überschneidungen gibt, auch mit der G650X.
Benutzeravatar
Toby
 
Beiträge: 373
Registriert: 18.10.2012, 23:20

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon 02erliebe » 05.05.2019, 18:56

...so, es ist vollbracht! :lol:

Bei meiner BMW G650X moto - ohne ABS - wurde in einer BMW Werkstatt das KOSO DB-03 Racing Cockpit adaptiert. Es hat lange gedauert, aber das Ergebnis ist prima. Alle Funktionen der alten Tachoeinheit sind vorhanden, plus Drehzahlmesser und Ganganzeige. Die Tachoeinheit ist optisch prima angepasst und eigentlich sieht es so aus, als müsste es so sein. Das zusätzlich notwendige Blinkrelais wurde ja schon in anderen Beiträgen erwähnt.

Versuche mal Foto hochzuladen :roll:

KOSO DB-03b.jpg

KOSO DB-03a.jpg


Ich bin aber weiter auf der Suche, nach einem Fachmann, der die defekte Tachoeinheit wiederbeleben kann!!!

02erliebe
02erliebe
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2019, 14:47

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon Doppio » 05.05.2019, 22:43

Sieht gut aus!

Alle Funktionen?
Das klingt zu schön, um wahr zu sein...
Wie sieht es aus mit
- "Anzeige der Fahrstrecke nach dem erstem Aufleuchten der Reserveanzeige"? ;-)

Aber ich möchte auf keinen Fall die gute Arbeit der Werkstatt in Frage stellen oder kritisieren. Für das Forum und die Nachwelt wäre es wichtig zu wissen, was genau wie adaptiert wurde, ob der Umbau reversibel ist, und was der ganze Spaß gekostet hat.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3934
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon 02erliebe » 06.05.2019, 12:07

Hi 8)

...der Original Stecker am BMW Kabelbaum wurde erhalten, die notwendigen Anpassungen wurden durch neues Auflegen der Kabel erreicht! Der Umbau ist rückbaubar.
...wenn Reserve erreicht wird, leuchtet eine Kontrolllampe, das mit dem Anzeigen der Fahrstrecke muss ich noch checken. Da wir das Moped mit defekter Tachoeinheit gekauft haben, weiß ich nicht wie das Original war.
...Arbeitszeit dafür waren 6 Stunden, wovon ich aus Kulanzgründen nur 3,5 bezahlt habe. Bei BMW ist das sicher ein anderer Stundensatz als in einer kleineren Schrauberwerkstatt. Vielleicht kann man es auch mit etwas KFZ-Elektrik Kenntnissen selbst machen.
...das KOSO Instrument hat 180,00€ gekostet.

Das KOSO Instrument ist programmierbar, d.h. man kann einstellen wieviel Gänge das Fahrzeug hat, bei welcher Drehzahl der Schaltblitz leuchten soll und so weiter! Also mehr als das Originalinstrument, ob man das braucht ist ne andere Sache!

Ich bin auf jeden Fall sehr froh, diese Lösung, gefunden zu haben und finde auch, dass es optisch wirklich gut ausschaut.

Gruß,
02erliebe
02erliebe
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2019, 14:47

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon R2D2 » 06.05.2019, 14:01

Toby hat geschrieben:...der ganz nebenbei auch hier unterwegs ist ;)
Falls mal jemand einen defekten Tacho zu einem fairen Kurs über hat, als her damit.
Hab bisher keinen G650X Tacho in der Hand gehalten, kann daher nichts weiter dazu sagen.
Bin mehr auf die F650GS Einzylinder, noch spezieller die Einzelzünder fixiert.
Wobei es da naturbedingt gewisse Überschneidungen gibt, auch mit der G650X.


Werde Tobys Tüftelpotential in Sachen G650X mal aufwerten

und ihm eine Tachoplatine mit Korrosionsschäden zukommen lassen.
Wie ich ihn kenne, findet er Wege, zumindest kleinere Defekte zu beheben.

Solche Tüftler braucht die Gemeinschaft - immer alles neu ist auch keine Lösung.

Lieben Gruß - Ray
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1609
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon Staubteufelchen » 06.05.2019, 14:26

Hallo 02erliebe,

kannst du deine Werkstatt vielleicht bitten (so lange die Erinnerung noch frisch ist), dir in den Originalschaltplan, für die Fehlersuche bei einen eventuellen Pannenfall , die Änderungen einzutragen und damit natürlich auch für die Nachwelt festzuhalten?

Gruß,
Andreas
Staubteufelchen
 
Beiträge: 180
Registriert: 09.12.2010, 22:18

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon 02erliebe » 07.05.2019, 12:59

Hallo Staubteufelchen,
ich werde mal nett nachfragen. Bin gespannt auf die Antwort und werde natürlich berichten.

Kann vielleicht jemand einen original Schaltplan zur Verfügung stellen oder gibt es den schon hier im Forum als download?

Danke und Gruß,
02erliebe
02erliebe
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2019, 14:47

Re: Suche Tachoeinheit

Beitragvon mab » 07.05.2019, 15:13

Hi,

über unsere FAQ (siehe auch unten!) findest du dank Doppios Fleiß fast alles:

G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

Dort ist auch der Link zum Stromlaufplan:

http://www.swartzwelder.net/public/G650XWD/

MlG
MAB
G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09
mab
 
Beiträge: 237
Registriert: 21.12.2013, 20:10

VorherigeNächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste