Hotroad Tank eintragung.....

Nur private Kleinanzeigen
Antworten
wattwurmpompi
Beiträge: 17
Registriert: 18.01.2020, 13:25
Motorrad: Xcountry,KTM 990SMR

Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von wattwurmpompi » 21.05.2020, 11:33

Hallo,
ich habe mir einen neuen gebrauchten Hotroad 6,5l Tank angebaut.
Leider gab es zu dem Tank keinerlei Unterlagen. Er hat zwar eine Nummer auf der Unterseite aber das war es auch.
Ich würde ihn gern vom TÜV eintragen lassen.
Vielleicht kann mir jemand mit einem Gutachten in Kopie oder dergleichen weiterhelfen.

Auf der Suche nach einem abschließbaren Tankdeckel bin ich auf den von der Kawasaki KVF 650/700/750 und Acerbis Art.Nr: 1121 gestoßen.
Der von Kawasaki ist sehr gut verarbeitet, aber passte leider nicht. Zu klein im Durchmesser. Acerbis passt....Leider nicht so gut verarbeitet, sehr wackelig.

Schöne Himmelfahrt noch und Gesund bleiben !!
Gruß
Frank

Staubteufelchen
Beiträge: 211
Registriert: 09.12.2010, 21:18

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Staubteufelchen » 21.05.2020, 14:21

Hallo Frank,
schick mir doch deine E-Mail-Adresse per PN.
Gruß, Andreas

wattwurmpompi
Beiträge: 17
Registriert: 18.01.2020, 13:25
Motorrad: Xcountry,KTM 990SMR

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von wattwurmpompi » 21.05.2020, 16:01

Hallo Andreas,
Vielen Dank! Ich werde es mal damit probieren.
Versuch macht klug.
Gruß
Frank

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4282
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Doppio » 21.05.2020, 18:30

https://www.ebay.de/itm/200609657385
Einen solchen Tankdeckel habe ich für meinen X-Tank gekauft, und der paßt auf das 68mm Grobgewinde...
Im Zweifelsfall kann man den abschließbaren Tankverschluß auch direkt bei Hotrodwelding käuflich erwerben.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Andreasmc
Beiträge: 1434
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Andreasmc » 21.05.2020, 20:16

Den Tank wirst du wahrscheinlich nicht eingetragen bekommen, war bei mir auch nicht nötig.
Der TÜV ist darauf nicht eingegangen bzw. hat den Tank nicht als Fremdteil eingeordnet.
Bei meinem Unfall hat die Polizei den Tank auch nicht interessiert, der Gutachter als gut empfunden.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4282
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Doppio » 21.05.2020, 20:49

Mein X-Tank ist eingetragen. Das muß er auch sein, da es ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist (Kraftstoffbehälter), welches fest mit dem Motorrad verbunden ist - und keine ABE vorliegt!

Die Eintragung beim TÜV Süd war kein Problem nach Vorlage der Druckprüfung, die dem Tank für diese Seriennummer von Erik Bok beigelegt ist.

Beim TÜV Hessen hätte ich seinerzeit aufgrund anderer Denk- u. Verwaltungsweisen dort keine Eintragung bekommen.

Mustereintrag hilft immer, damit sich der TÜV-Prüfer nichts Eigenes für den Eintragstext überlegen muß...

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
pip
Beiträge: 55
Registriert: 17.06.2012, 15:11
Motorrad: G650X
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von pip » 21.05.2020, 21:57

Doppio hat geschrieben:
21.05.2020, 20:49
Mein X-Tank ist eingetragen. [...]
Die Eintragung beim TÜV Süd war kein Problem nach Vorlage der Druckprüfung, die dem Tank für diese Seriennummer von Erik Bok beigelegt ist.

Beim TÜV Hessen hätte ich seinerzeit aufgrund anderer Denk- u. Verwaltungsweisen dort keine Eintragung bekommen.
So ging es mir auch, allerdings beidesmal mit Pruefern in NRW. Der erste wollte ein Zertifikat, welches bestaetigt, dass HotRodWelding Zertifikate ausstellen kann. Der zweite kannte das Teil und war sofort bereit.

Noetig ist eine Druckpruefung auf 0.3bar, wenn ich mich richtig erinnnere. Darauf muss der Tank eindeutig identifiziert sein (Seriennummer ist unten?). Jede Werkstatt die Autokuehler repariert, sollte das machen koennen.
This space intentionally left blank.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4282
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Doppio » 21.05.2020, 22:37

Sicherlich reicht für den Graukittel die Kopie der Druckprüfung mit angepaßter Seriennummer. Photoshop machts möglich...
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
pip
Beiträge: 55
Registriert: 17.06.2012, 15:11
Motorrad: G650X
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von pip » 22.05.2020, 07:18

Doppio hat geschrieben:
21.05.2020, 22:37
Sicherlich reicht für den Graukittel [...]
Ich wuerde dem Hersteller die Seriennummer schicken und nach einer Kopie fragen.
This space intentionally left blank.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4282
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Hotroad Tank eintragung.....

Beitrag von Doppio » 22.05.2020, 07:22

pip hat geschrieben:
Doppio hat geschrieben:
21.05.2020, 22:37
Sicherlich reicht für den Graukittel [...]
Ich wuerde dem Hersteller die Seriennummer schicken und nach einer Kopie fragen.
Auch eine gute Lösung - wieso bin ich nicht draufgekommen?! ;-)
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Antworten