Reparatur Endschalldämpfer

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Benutzeravatar
inti
Beiträge: 366
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Motorrad: Xchallenge
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von inti » 23.07.2020, 07:59

Beitrag entfernt, wegen nicht richtig gelesen. Sorry
Zuletzt geändert von inti am 24.07.2020, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.

BFrank
Beiträge: 8
Registriert: 25.12.2019, 02:48
Motorrad: G650 X Country 2007
Wohnort: Brensbach

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von BFrank » 23.07.2020, 11:55

Ich meinte die zwischen innerer und äußerer Hülle...

Matthi
Beiträge: 63
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von Matthi » 23.07.2020, 21:00

BFrank hat geschrieben:
23.07.2020, 07:43

Hast du mit WIG geschweißt? Brennt die Dämmwolle beim zusammenschweißen nicht weg?
Ich würde die Schweißpunkte wieder anschweißen und noch weitere zusätzliche einbringen. Hast du das zweite, lose Blech, auch befestigt?

Ja es wurde WIG geschweißt.An der Längsnaht haben wir einen 1.4301 streifen untergelegt.
Im bereich der Umfangsnähte ist keine Dämmwolle.
Das zweite Blech habe ich auch gesichert.
Allerdings nicht geschweißt ,sondern angebohrt und mit Blindnietmuttern vernietet.
Weil die Schweißnähte so versprödet aussahen.
Der Schalldämpfereinsatz ist auch nur von hinten eingeschoben und mit der Endkappe zusammen verschweißt.
Das Problem sind aber eventuell vorhandene Beulen und die Dämmwolle die mit dem äußeren Mantel verklebt ist
und natürlich auch am inneren Mantel haftet.
BFrank hat geschrieben:
23.07.2020, 07:43

Bei der Schweisslehre könnte man fast vermuten das du einen Reparaturservice anbieten wirst, hast du da was geplant?
Ein Reparaturservice ist kein Problem aber besser erst im Winter.
Will erst mal versuchen noch einen Auspuff mit weniger Schweißarbeit zu reparieren.
Wenn sich das Innenleben schon zerlegt hat muss ich das erstmal nachbauen.
Ob sich das dann noch lohnt?

Gruß Matthias

Matthi
Beiträge: 63
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von Matthi » 12.10.2020, 19:10

Hallo
Habe wieder ein Schalldämpfer aufgetrennt
Es ist der Originale der ca. 40`000km an meiner Country montiert war
Hatte manchmal den Eindruck das dieser irgendwie verstopft wirkte
Er war aber intern völlig in Ordnung
Diesmal nur die Endkappe abgeschnitten.
Also nur eine Schweißnaht notwendig und keine Schweißlehre mehr.
Dafür aber eine Vorrichtung zum Auseinanderziehen.
Schalldämpfer.JPG
Werde die Prallbleche zusätzlich sichern und das ganze wieder verschweißen lassen.

Grüße Matthias

mab
Beiträge: 358
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von mab » 13.10.2020, 12:11

Hi,

hier gab es ja mal Bilder von den beschädigten inneren Blechen:

viewtopic.php?f=5&t=3918

Geht da noch was zu reparieren?

MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Matthi
Beiträge: 63
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von Matthi » 14.10.2020, 10:25

Ich fahre jetzt schon seit Anfang des Jahres mit dem Ersten reparierten Dämpfer.
Bis jetzt gab es keine Probleme.
Bin allerdings nicht so der Vielfahrer.
Solange der Dämpfer nicht verbeult und das Innenleben nur locker ist sehe ich kein Probleme .
Wenn sich das Innenleben zerlegt hat würde ich ihn trotzdem nicht entsorgen.
Ich denke ab 5 Stück würde sich eine Kleinserie für die Innenteile lohnen.

Gruß Matthias

klafin55
Beiträge: 3
Registriert: 30.01.2017, 21:01
Motorrad: BMW Xcountry 2007

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von klafin55 » 24.10.2020, 21:10

Hallo, Matthi,

super, dass Du Dich der Auspuffprobleme bei den G650 X annimmst! Habe heute bei einem defekten Reserve-Auspuff auch die End- und die Frontkappe abgeflext, bekomme aber den inneren Einsatz nicht heraus. Was für eine Abziehvorrichtung hast Du denn gebaut, kannst Du mal ein Bild davon machen? Fahre eine Xcountry seit 2007 und besuche das Forum zwar passiv, aber täglich. Leider ist jetzt auch der zweite eingebaute Auspuff auf einen Schlag viel lauter geworden, wenn es irgendwie geht, möchte ich weiter den Serienauspuff fahren.

Grüsse an die G 650 X- Gemeinde aus München!
Klaus

Matthi
Beiträge: 63
Registriert: 28.08.2016, 00:13
Motorrad: BMW g650x country

Re: Reparatur Endschalldämpfer

Beitrag von Matthi » 25.10.2020, 10:05

Da hast du leider etwas zu viel Einsatz gezeigt.
Ohne das Rohr der Frontkappe kannst du nicht mehr ziehen.
Es reicht wenn die Endkappe entfernt wird .Wie auf dem letzten Bild zu sehen.


Nach einigen Anfragen möchte hiermit mitteilen das ich vorhabe eine kleine Serie von Schalldämpfern zu reparieren .
Anfragen über PN erwünscht.

Gruß Matthias

Antworten