Batterie LiFePo4

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Hansen
Beiträge: 425
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: Batterie LiFePo4

Beitrag von Hansen » 23.12.2020, 18:14

Das Batterien teurer geworden sind ist bekannt. Vor 6 Jahren habe ich meine jetzige Intact gel Batterie gekauft, da habe ich unter 30€ dafür bezahlt, aktuell kostet sie 45€. Ich denke das ich es riskieren werde und mir die hjtx14 bestelle.

Oder doch eine Shido? Was gibt es für Erfahrungen JMT oder Shido? Wer die Wahl hat hat die Qual.

Andreasmc
Beiträge: 1499
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Batterie LiFePo4

Beitrag von Andreasmc » 23.12.2020, 19:38

Hey,
ich habe bereits in zwei XModelle AMG Batterien von Banner verbaut.
Sind günstig (ca. 55.-Euro) und hält seit 2018.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

mab
Beiträge: 368
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Batterie LiFePo4

Beitrag von mab » 24.12.2020, 09:50

Hi,

ich habe 2013 einen Blei-Gel Akku von Panther verbaut, welcher auch heute, 7 Jahre später, völlig i.O. ist.

https://www.ebay.de/itm/Panther-YTZ10-S ... 1438.l9372

Kostet aktuell ca. 40EUR.

Ich hätte gerne auf einen LiFePo gewechselt, aber der Akku geht einfach nicht kaputt :D .

MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1131
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Batterie LiFePo4

Beitrag von treelo » 24.12.2020, 10:21

Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Antworten