LiMa-Regler für LiFePo4-AKKU

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.

LiMa-Regler für LiFePo4-AKKU

Beitragvon mab » 03.03.2019, 12:18

Hi,

bei der BMW F800GS gab es ja ein "Drurchbrennen" des Stator der LiMa, welches durch den Querregler (nicht benötigter Strom wird im Stator in Wärme umgewandelt) verursacht wurde.

Eben dieser Querregler ist auch in unseren G650X Modellen verbaut und belastet den Stator, wenn auch nicht so wie in der F800.

Nun bietet die Firma SilentHektik einen auch speziell für LiFePo4- Akku´s geeigneten Längsregler (keine hohe Wärmebelastung des Stators) an, welcher als "Plug and Play-Lösung" einfach getauscht werden kann und auch bei den G650x´en passen sollte (Kabellänge angeben).

http://www.silent-hektik.de/Zub_Regler_F800.htm

Dieser Regler ist für alle von Interesse, welche die G650X lange fahren und/oder einen LiFePo4 Akku verbauen wollen (besseres Startverhalten, Gewichtseinsparung).

Erklärung von SilentHektik zu LiFePo4:

"Die Ionen-Batterien haben den Vorteil bei kleinen Maßen und geringen Gewicht einen sehr hohen Startstrom zu liefern.
Diese geringe Batterie-Impedanz hat aber beim Laden einen großen Nachteil. Nach dem Start ist der Akku leer und es können weit über 25A fließen. Die Ionen-Batterie wird durch den zu hohen Strom sehr heiß, kann die Wärme nur schlecht ableiten, und ein Brand kann entstehen. Daher wird beim J1338 die Ionen-Batterie zunächst mit 13,2V vorgeladen, wodurch der Anfangs-Lade-Strom und eine Überhitzung merklich reduziert werden. Dann wird mit vier Schritten in ca. 27 Minuten bis 14,2V schonend weitergeladen. Nach ca. 90 Minuten wird dann auf Erhaltungsladen umgeschaltet. Das ist ein perfektes Ionen-Batterie Lademanagement mit Ladestrom Steuerung, das Überhitzung und Überladung über 90% reduziert."

Bei meiner F800GS habe ich schon vor Jahren einen Längsregler von SilentHektik verbaut (damals speziell für mich hergestellt) und hatte bisher keine Probleme. Leider damals noch ohne LiFePo4 Eignung.


MlG
MAB


Anm.:
Ich habe keinerlei Geschäftsbeziehungen mit SilentHektik.
G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09
mab
 
Beiträge: 237
Registriert: 21.12.2013, 20:10

LiMa-Regler für LiFePo4-AKKU

Werbung

Werbung
 

LiMa-Regler für LiFePo4-AKKU

Beitragvon inti » 03.03.2019, 15:24

Hallo MAB

so ein ähnliches Thema hatten wir schon vor einiger Zeit. Da ging es darum,ob der Stator ein Schaden nehmen kann,wenn dass Licht abschaltbar ist. Die Frage sollte dann aber vor einem Umbau sein: Ist es wirklich ein Problem oder nicht?
Bei der Diskussion um das schaltbare Licht kam heraus,daß die X fast nie Probleme damit hatte. Von daher würde ich an der Stelle nichts ändern. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Aber klar,kann natürlich zusammen mit einer LiFPo besser sein.
Benutzeravatar
inti
 
Beiträge: 277
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Wohnort: Stuhr


Zurück zu G650X - Serie - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste