Benzinpumpe keine Spannung - Überstrom?

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Antworten
Meyerlein
Beiträge: 9
Registriert: 01.06.2016, 22:44
Motorrad: G650 Xmoto

Benzinpumpe keine Spannung - Überstrom?

Beitrag von Meyerlein » 21.09.2019, 00:38

Guten Abend zusammen,

meine XMoto hat momentan Probleme mit der Benzinpumpe. Ich bin vor ca. einer Woche unvermittelt stehengeblieben, Benzinpumpe lief nicht mehr. Die Maschine ging während der Fahrt einfach aus.

Ich habe dann den Stecker gereinigt (an dieser Stelle danke an @Icke) und Sie lief wieder. Ich bin dann ca. 30km gefahren, alles gut.. dachte ich. Am nächsten Morgen wars dann wieder so weit, nach ca. 10km geht sie einfach aus. Diesmal half auch kein Kontakt 60 oder wackeln am Stecker.

Aufgefallen ist mir, dass der Leerlaufsteller bei Zündung keinen Ton von sich gibt. Erst wenn ich den Stecker von der Benzinpumpe entferne, macht der Leerlaufsteller die gewohnten Geräusche. Ich habe die Pumpe dann mit den 12V vom Rücklicht verbunden (Ja, ich weiß super sketchy alles) und sie lief, allerdings jetzt mit einschalten der Zündung dauerhaft. Starten konnte ich so aber nicht, erst als ich Masse und Plus vom Steuergerät dazu geklemmt habe sprang sie an. Dann konnte ich zumindest nach Hause fahren.

Daheim habe ich dann ~3,8A Stromaufnahme bei 12v der Benzinpumpe gemessen. Ist das bereits zuviel für das Steuergerät? Sind ja fast 50W! Dass der Leerlaufsteller mit angeschlossener Pumpe nichts macht würde ja dafür sprechen. Was meinen die Experten?

Antworten