Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1018
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo ABS

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von treelo » 13.06.2020, 12:58

Kannst Du den Dorn an deinem gekauften LLS denn herausziehen bzw. leicht bewegen?
Wäre ja möglich, dass die Fettfüllung o.Ä. im LLS durch die lange Lagerzeit im Regal einfach etwas ausgehärtet ist.
Mit dem Heissluftföhn bei moderater Temperatur dran und testen wäre mein Gehirnfurz.

Grüße Stephan
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge + Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.

g650-muc
Beiträge: 459
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von g650-muc » 14.06.2020, 12:45

Samyk hat geschrieben:
13.06.2020, 10:02

Wenn es wirklich der LLS dann kaufe ich halt einen neuen. Aber vorher möchte ich gerne auf Nummer sicher gehen.
kauf ihn einfach. Du wirst ihn brauchen, entweder jetzt oder später.
Gruß
Richard

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Andreasmc » 14.06.2020, 16:08

Dieser Leerlaufsteller passt da nicht wirklich?

https://www.amazon.de/s?k=bmw+Leerlaufs ... mtefacl-21

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Andreasmc » 14.06.2020, 16:12

Also der Leerlaufsteller könnte doch passen, und für 20 Euro ein gutes Schnäppchen....

Grüße Andreas
https://www.amazon.de/s?k=bmw+Leerlaufs ... mtefacl-21
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4342
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Doppio » 14.06.2020, 16:28

Optisch sieht das gut aus!
Bild
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Andreasmc » 14.06.2020, 16:49

Hey Doppio, auf einen Versuch könnte man es ankommen lassen und den LLS bei Amazon kaufen.
Eine VDO Nummer zum Vergleich ist auch angegeben.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4342
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Doppio » 14.06.2020, 16:51

Sehe ich auch so.
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
inti
Beiträge: 346
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Motorrad: Xchallenge
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von inti » 14.06.2020, 19:08

Also ich möchte euren Elan ja nicht unbedingt stoppen, aber der Pilz sieht doch total anders aus. Oder habe ich Tomaten auf den Augen?

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4342
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Doppio » 14.06.2020, 19:16

inti hat geschrieben:Also ich möchte euren Elan ja nicht unbedingt stoppen, aber der Pilz sieht doch total anders aus. Oder habe ich Tomaten auf den Augen?
Auch wieder richtig... Da war wohl der Wunsch nach kostengünstigem Ersatz größer als die optische Sorgfalt. Schade.

Ich würde ja auch eher Treelo's Hinweis folgen und den "alten" LLS gangbar machen...
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Andreasmc » 14.06.2020, 19:25

Der Kopf sieht tatsächlich anders aus, aber wenn die Funktion die gleich ist?!
Ich habe mir das Teil gerade bei Amazon bestellt, vielleicht benötige ich es irgendwann und dann werde ich es einfach mal ausprobieren. Ansonsten fliegt es in den Müll, mein Ersatzteillager für die XModelle ist eh bis unter die Decke!!
Ein Versuch ist es doch wert!

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4342
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Doppio » 14.06.2020, 19:36

Könnte wetten, dass der Bolzen austauschbar ist. Insofern wäre das schon einen Test/Versuch wert. Der Bolzen an sich wird ja kaum kaputtgehen...
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Andreasmc » 14.06.2020, 19:40

Habe ich mir auch so gedacht Doppio...
Wie gesagt: probieren geht über studieren!

Grüße
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Samyk
Beiträge: 10
Registriert: 17.05.2020, 08:42
Motorrad: G650XC

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Samyk » 14.06.2020, 20:42

Ich probiere mal die Heissluftföhnmethode.

Gebt Bescheid ob der „billige“ LLS kompatibel bzw. modifizierbar ist.

Dann bestelle ich auch einen.

Danke und Grüße

Martin

mab
Beiträge: 313
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von mab » 15.06.2020, 14:40

Hi,

normaler Weise kostet ein LST im Automotiv-Bereich um die 20EUR. Nur BMW verlangt wieder Utopisches.

Es bleibt noch zu klären, ob die Spulen im LST immer gleich sind und nur die "Spitze" anders ist.

Es gibt für Renault ein paar verschiedene Nummern/LST die aber bis auf die Spitze identisch aussehen.

MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4342
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Der Leerlaufsteller...mal wieder, oder vllt doch nicht?

Beitrag von Doppio » 15.06.2020, 15:14

Ich habe heute einmal meinen LLS ausgebaut: das Bolzenprofil sieht so aus wie im Amazon-Link, nicht wie auf dem Bild aus der RepROM.
Der Bolzen ist fest und kann nicht entfernt werden.

Bauteilbezeichnung ist D5176J1752

Beim Einbau Schraubensicherung mittelfest nicht vergessen!

Man lernt nie aus...
Schöne Grüße,
DoppioBild
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Antworten