Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
benni
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2019, 19:36
Motorrad: Bmw G650 Xch, Bj. 08

Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von benni » 21.06.2020, 22:16

Hallo zusammen,

Habe gestern bemerkt, dass auch mein Wasserschlauch unter der Hitze des Krümmer gelitten hat.
Es scheint als sei die erste Schicht weggeschmolzen. Ist aber noch dicht. Nur eben die Frage wie lange..
Bin derzeit dabei eine Alternative oder den originalen BMW Schlauch zu organisieren und diesen mit irgendetwas vor der Hitze zu schützen.

Was habt ihr denn verwendet?

Ist ja ein altbekanntes Thema. Ausrichten des Krümmers war bei mir wohl nicht ausreichend oder es hat gereicht, dass es mit die Schelle welche den Endtopf am Heck fixiert verrissen hat und der Krümmer somit eine kurze Zeit tiefer und mit zu wenig Abstand zum Schlauch hing.

Hat jemand noch den benannten Schlauch aus einem ErsteHilfe-Set über und möchte diesen verkaufen?
Beim Wechsel muss ich wohl die Kühlflüssigkeit ablassen, oder?
Und falls ja, kann man die selbe wieder befüllen oder sollte man diese auf jeden Fall austauschen?

Über Erfahrungen und Tipps bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Benni
Zuletzt geändert von benni am 21.06.2020, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Andreasmc » 21.06.2020, 22:28

Hallo Benni, der originale Kühlerschlauch von BMW ist Schweineteuer...eine gute und sichere Alternative zum BMW Schlauch gibt es nicht.
Der Schlauch ist halt vorgeformt und das lässt sich BMW teuer bezahlen.
In der Regel lässt sich der Krümmer mit Endtopf gut ausrichten damit der Abstand zum Schlauch ausreichend ist.
Die Kühlflüssigkeit kannst Du dann auch gleich erneuern, ist immer richtig.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

benni
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2019, 19:36
Motorrad: Bmw G650 Xch, Bj. 08

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von benni » 21.06.2020, 22:37

Danke für die fixe Antwort Andreas 😊

Alles klar, dann werd ich wohl nicht drum rumkommen Den zu besorgen. Welche Kühlflüssigkeit verwendet ihr denn so? Hab noch die originale blaue oder blau grüne von BMW drin.

Viele Grüße
Benni

R650L
Beiträge: 255
Registriert: 21.05.2011, 12:50
Motorrad: Xmoto
Wohnort: München

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von R650L » 22.06.2020, 08:08

Gab es nicht mal ein Mitglied, dass andere blaue Schläuche verbaut hatte.
Müsste man nochmal die Suche etwas nutzen.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1017
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo ABS

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von treelo » 22.06.2020, 09:53

Ja, kann mich auch erinnern.
Fred gefunden, leider ist nur noch ein Bild mit schlechter Auflösung sichtbar.
Bild
Rechtsklick mit der Maus und Grafik anzeigen auswählen.
Dann Linksklick auf + Zeichen, Vergrößerung wird angezeigt.

Denke, er hat es damals mit zwei 90° Winkeln und Verbinder gelöst.
Silikonschlauch Innendurchmesser 22mm.
Zumindest geht das hieraus hervor...
viewtopic.php?f=5&t=7427&p=58298&hilit= ... uch#p58298
Der von mir gekaufte Xtraflex Silikonschlauch liegt noch immer unbenutzt in der Garage,
da sich dieser, wie im Fred beschrieben, als nicht sehr biegsam erwies.
Habe mich dann doch für die OEM Schläuche entschieden.

Grüße Stephan
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge + Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.

benni
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2019, 19:36
Motorrad: Bmw G650 Xch, Bj. 08

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von benni » 23.06.2020, 12:45

Wird wohl der originale werden und vielleicht finde ich noch was für den Schlauch als Hitzeschitz. Vielen Dank für eure Antworten 😊

Viele Grüße
Benjamin

benni
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2019, 19:36
Motorrad: Bmw G650 Xch, Bj. 08

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von benni » 23.06.2020, 14:36

Hallo Stephan,

Danke auch für deine Antwort.

Habe mir jetzt den Schlauch (11517652875) bestellt.
Habt ihr die Klemm-Schellen einfach gegen andere mit Schraubfunktion getauscht? Oder wie bekommt man die am besten ohne Spezial-Werkzeug auf und zu?

Viele Grüße
Benni

CK1699
Beiträge: 7
Registriert: 27.05.2019, 20:46
Motorrad: G650X MOTO

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von CK1699 » 23.06.2020, 17:22

Da braucht man kein Spezialwerkzeug, ein Seitenschneider oder eine Beißzange geht ohne Probleme. Die alten kann man auch wiederverwenden, wenn man sie nicht zerstört hat.

Florian x
Beiträge: 35
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75447

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Florian x » 23.06.2020, 20:03

Ja, das mit dem blauen Silikonschlauch hatte ich auch versucht. Wäre ohne den Knick oben die geniale Lösung. Der Durchfluss verengt sich dann aber gefährlich. Hab dafür mit dem tollen Silikonband von Tesa (teuer aber hitze - und ölbeständig) den verlotterten Kabelbaum saniert :D.
Andere Frage: Ist es ok, wenn meine Challenge laut Tacho nur auf 160 knapp komnt 16/47?

Andreasmc
Beiträge: 1469
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Andreasmc » 24.06.2020, 07:44

Meine XChallenge läuft ca. 165 km/h mit Stollenreifen.
Mal ordentlich für längere Zeit auf der Autobahn fahren, dann wird sicherlich mehr drin sein.
Laut Tacho im Liegen sind fast 175 km/h zu erreichen.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4340
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Doppio » 24.06.2020, 12:44


Florian x hat geschrieben:Andere Frage: Ist es ok, wenn meine Challenge laut Tacho nur auf 160 knapp komnt 16/47?
Das hängt aber auch vom restlichen Zustand ab: Luftfilter und Abgastrakt. Ist dort alles im Originalzustand? Ein ESD ohne Kat (LeoVince) und ein "freierer" Luftfilter lassen den Motor leichter atmen...

Andererseits: wen interessiert ernsthaft die Endgeschwindigkeit bei einer Xch? ;-)

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Florian x
Beiträge: 35
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75447

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Florian x » 24.06.2020, 14:39

Stimmt, Endgeschwindigkeit nicht entscheidend. Wollte damit nur testen, ob der Motor gesund ist.

benni
Beiträge: 32
Registriert: 28.12.2019, 19:36
Motorrad: Bmw G650 Xch, Bj. 08

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von benni » 24.06.2020, 18:26

Hallo zusammen,

Also ich bin zum Testen tatsächlich gerade so auf 150km/h gekommen. Waren eure 165km/h auf gerader Strecke oder ging es bergab. Muss mal meine Übersetzung checken vllt wurde da bereits was geändert. Hinten hab ich 47 Zähne soviel ich weiß. Werde mal berichten sobald ich wieder zuhause bin.

Irrelevant ist es tatsächlich bei der Xch, aber hat mich jetzt trotzdem auch interessiert.

Viele Grüße

Florian x
Beiträge: 35
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75447

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Florian x » 24.06.2020, 19:22

Benni, wie Doppio mir schon sagte, hängt auch davon ab, wie sie Atmen kann.
Wie beim Wein, er muss atmen. Wieviel Zähne hast aufm Vorderritzel?

Euka
Beiträge: 30
Registriert: 21.01.2019, 16:16
Motorrad: G650 Xchallenge

Re: Kühlerschlauch / Wasserschlauch - Alternative

Beitrag von Euka » 26.06.2020, 15:28

Andreasmc hat geschrieben:
24.06.2020, 07:44
Meine XChallenge läuft ca. 165 km/h mit Stollenreifen.
Mal ordentlich für längere Zeit auf der Autobahn fahren, dann wird sicherlich mehr drin sein.
Laut Tacho im Liegen sind fast 175 km/h zu erreichen.
Grüße Andreas
165 mit Stollenreifen ist eine Ansage. Jetzt bin ich neugierig geworden. Ich vernehme bei meiner Xch mit Stollenreifen bereits ab 100 km/h eine unwohle vibration am Lenker. Ich glaube ich habe Sie höchstens auf 120 auf der Autobahn beschleunigt und mir hat das Motorrgeschäusch auch nicht ganz gefallen. Klang als würde gleich etwas explodieren. Mich würden deine Erfahrungs-/Wahrnehmungswerte interessieren.

Antworten