Vordergabel Swap Marzocchi

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Antworten
Sven110
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2020, 14:33
Motorrad: G650X

Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von Sven110 » 26.06.2020, 13:23

Hallo zusammen, ich würde gerne etwas mehr Infos zum Thema Wechsel Vordergabel bei der XC erhalten. Man liest immer wieder, dass man mit Teilen der Marzocchi Shiver 45 eine erhebliche Verbesserung hinbekommt. Man liest auch, dass die Gabel von der Aprilia RVX 450 / 550 kommen muss. Wer hat dazu verlässliche Infos? Was mich interessiert:

1) Muss es eine Marzocchi Shiver 45 von einer Aprilia RVX sein? Oder kann es auch eine Marzocchi Shiver 45 einer Husky oder KTM sein?

2) Was wird genau gemacht bei diesem Wechsel der Teile? Was bleibt an originalen Teilen, was kommt von der Spendergabel, was muss neu angefertigt werden?

Vielen Dank euch.

X-Treiber
Beiträge: 433
Registriert: 30.11.2012, 07:21
Motorrad: G650XCountry

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von X-Treiber » 26.06.2020, 14:01

Kann dir spontan zwar nicht weiterhelfen...
aber hätte evtl. zuhause noch eine Gabel von einer geschlachteten RXV herumliegen. Bin mir allerdings nicht sicher, müsste erst nachsehen. Falls noch vorhanden, könnten wir so zumindest die Außenmaße vergleichen.
Ich vermute, dass schon allein die Gabelfüße unterschiedlich sein werden.
Bezüglich der Innereien wäre es wohl am sinnigsten online nach Ersatzteillisten zu fahnden, um beide Gabeln miteinander vergleichen zu können. Bei BMW ist es recht einfach an das RealOEM zu kommen, bei AprilApril weiß ich es nicht.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4520
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von Doppio » 26.06.2020, 20:50

Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Kameel
Beiträge: 9
Registriert: 12.12.2019, 12:17
Motorrad: Xchallenge

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von Kameel » 26.06.2020, 22:05

Ich habe einen Shiver 45 von einem Husky benutzt, beide Röhren sind jetzt rein und raus gedämpft. Es wird nur das Innere des Shiver 45 verwendet. Am Boden eines der Originalrohre muss jedoch ein größeres Loch gebohrt werden. Bas van Wijk von Hyperpro in Alphen aan de Rijn in den Niederlanden hat dies für mich getan. Tel. +31172417171.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1106
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von treelo » 27.06.2020, 08:51

Hallo,

dies hat die SuFu ausgespuckt...
viewtopic.php?f=5&t=5681

Grüße Stephan
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Sven110
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2020, 14:33
Motorrad: G650X

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von Sven110 » 29.06.2020, 13:08

Danke euch für die Infos.
:D

Benutzeravatar
goodgroove
Beiträge: 40
Registriert: 12.06.2017, 18:04
Motorrad: xco 07
Wohnort: Leipzig

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von goodgroove » 08.11.2020, 12:05

Die AussenRohre Der Husky haben an den Klemmungen 1mm weniger im Durchmesser. und passen daher nicht wirklich
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
Wer Rechtzchreibfehler findet, darf sie behlaten.

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 410
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS u. zwei Oryx
Wohnort: https://slothracing.eu/
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von Toby » 08.11.2020, 16:06

goodgroove hat geschrieben:
08.11.2020, 12:05
Die AussenRohre Der Husky haben an den Klemmungen 1mm weniger im Durchmesser. und passen daher nicht wirklich

Falsch. Einen mm mehr haben die Husqvarna Gabeln, an der unteren Klemmung. 54 und 58, statt 54 und 57mm.

Kann man abdrehen, dann passts. Alternativ Gabel einer GasGas nutzen, die haben 54 und 57mm.
Bei den 45mm Marzocchi Gabeln empfiehlt es sich generell nochmal nachzufragen, welche Klemmungsdurchmesser die haben,
wenn man sich nicht sicher ist.
Oder man nutzt eine 43mm WP Gabel, die haben immer 54 und 57mm.
Alternativ jede andere Gabel mit Gabelbrücken von mir ;)
Bild

Benutzeravatar
inti
Beiträge: 367
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Motorrad: Xchallenge
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Re: Vordergabel Swap Marzocchi

Beitrag von inti » 19.11.2020, 16:36

Hallo Sven 110, bist du mit dem Projekt weitergekommen? Ich würde auch gerne eine andere Gabel einbauen. Eigentlich sollte es eine WP MXMA 48mm werden, jedoch schreckt mich der komplette Umbau etwas ab und dazu noch die Eintragung. Tendiere auch eher zur Shiver 45 .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten