Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4502
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Doppio » 27.08.2020, 22:58

Ok, wenn's mit Dad auf Tour gehen soll, braucht ihr beiden ja 2 Xchallenges! Mindestens aber zwei identische Motorräder - alles andere macht fern der Heimat keinen Sinn!

Ja, der schnöde Mammon! Ohne geht es leider nicht! Aber wichtig ist, dass man Träume hat, an denen man festhalten, und Ziele, die man erreichen kann!

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1091
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von treelo » 29.08.2020, 12:02

treelo hat geschrieben:
16.08.2020, 12:24
Doch jetzt geht der Motor im Standgas aus, sobald das Abblendlicht zuschaltet, hatte ich noch nie.
Batterie ist neuwertig und gestern lief der Motor, kalt gestartet, wie ein Uhrwerk.
LLS macht Geräusche, wenn ich die Zündung ausschalte, hatte ich auch noch nie...mhhh.
Muss wohl noch einmal den Initialisierungslauf starten.
Jetzt aber nicht, ich will fahren.

Grüße Stephan
Mhh, anscheinend hatte ich mich nicht ganz an die Start Routine gehalten.
Unter Starting Procedure >BMW Start PDF< anklicken
http://www.f650gs.crossroadz.com.au/TipsAndTricks.html
Den Starterknopf nach Anspringen des Motors nach noch für weitere 2 Sekunden gedrückt halten.
Seither trat dieses Problem nicht mehr auf.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

mab
Beiträge: 358
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von mab » 29.08.2020, 16:46

Hi,
eigentlich:

Zündung an, Initialisierung abwarten (nur noch rote Lampe blinkt) und dann erst starten ohne Gas zu geben.

Wenn du den StarterKnopf bei schon laufendem Motor noch gedrückt hälst, wird das StarterRitzel stark belastet.

MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1091
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von treelo » 29.08.2020, 16:50

...trotz Freilauf?
Auszug aus dem PDF Verweis:
Please inform your F650GS / Dakar owners that holding the starter button down "too long" will not result in
damage to the starter motor, as the Bendix gear disengages once the engine reaches idle speed.
Zuletzt geändert von treelo am 29.08.2020, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

mab
Beiträge: 358
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von mab » 29.08.2020, 16:52

Hi,
ja weil der Anlasser ja noch dreht.

Anmerkung:
Anmerkung 2020-08-29 165019.jpg
MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

MünchnerBua
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2015, 23:08
Motorrad: XMoto

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von MünchnerBua » 30.08.2020, 21:01

Grad in der Tiefgarage bei dem Schietwetter...
Batterie wieder dran, zündung an - nix
Batterie ab, original VDO LLS dran, batterie dran, zündung an - im LLS HAT WAS GEZUCKT!

3 mal ausbund wieder ein, LLS bewegt sich nicht

Und jetzt kommt der hammer: Batterie ist leer. Das gleiche Modell, das vorher hunderte von startzyklen gepackt hat, nach insgesamt 5 mal starten in den Binsen... ist das die Strafe dafür, dass ich ein Auto gekauft habe?

Stimmungsbarometer: Fragt lieber nicht.

Ich werde mich wohl auf die Suche nach einem GS911 als Leihgabe machen...

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4502
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Doppio » 30.08.2020, 21:11

Schlechtes Karma...
Hast Du Feinde?
Spielt Dir jemand üble Streiche? Vielleicht der Gleiche, der Ladegerät und Knarrenkasten an sich genommen hat?

Gute Besserung und schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

MünchnerBua
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2015, 23:08
Motorrad: XMoto

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von MünchnerBua » 30.08.2020, 21:38

Nachbarschaft ist äußerst verständnisvoll, das Auto steht boch kicht daheim, Ladegerät hatte ich keins, die Batterie war 1 Woche im Keller.

Hab heute gesehen, dass die Werkstatt, die mir das Abblendlichtprovisorium hingefrickelt hat, eine 30er Sicherung fürs steuergerät und eine 7.5er ins Anlasserrelais gesteckt hat.. komisch.
Hab das vorher dann wieder berichtigt, danach spring sie nicht mehr an, weil batterie leer.

Bin schon am Überlegen, wie man das Stück möglichst diplomatisch inserieten kann, ohne jegliche Interessen zu verschrecken.
Der Gedanke an die Teilespendung rückt nun doch näher, einfach weil mit den Einzelteilen ein paar geholfen wäre.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1091
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von treelo » 30.08.2020, 22:13

Murphy's law...
Du bist wirklich nicht zu beneiden.
Hast Du auch sämtliche bekannten Scheuerstellen am Kabelbaum kontrolliert?
Langsam denke ich, dass dies die eigentliche Ursache für deine mannigfaltigen Probleme ist.
Welche Batterie hat den eigentlich schlapp gemacht?
Die alte, die vorher wunderbar funktioniert hat oder eine neu gekaufte?
Hunderte Startzyklen sind kein Problem, wenn das Moped danach auch etliche km gefahren wird.
Halt durch...Batterie laden, neuen, funktionierenden LLS einpflanzen und gut ist...eventuell.
Kopf hoch und viel Erfolg.

Grüße Stephan

Nachtrag:
Früher oder später greift bei deiner X das Yhprum’s Law ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Yhprums_Gesetz
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 408
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS u. zwei Oryx

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Toby » 30.08.2020, 22:25

Schick mir mal ne PN mit ner Versandadresse, ich schick dir mein GS911 mal rüber.
Bild

MünchnerBua
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2015, 23:08
Motorrad: XMoto

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von MünchnerBua » 30.08.2020, 22:59

Hach Jungs, ihr seid Klasse!

Bin eher ein emotionaler Mensch und sitz grad mit Stunk am PC und schaue mir mit KLoß im Hals iwelche tollen Motorradreise-VIdeos an, um irgendiwe die Hoffnung aufrecht zu erhalten. Autos find ich auch schon immer toll, aber ohne Motorrad in der Garage kann ichs mir nicht vorstellen.

@Stephan Es war die neue Shido, da die vorherige Shido geklaut wurde.
Der neue, Funktionierende LLS liegt bei 190,- EUR, das find ich einfach nicht okay.

@Toby Ui, mach ich sofort! Schon jetzt: vielen vielen Dank!

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 408
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS u. zwei Oryx

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Toby » 30.08.2020, 23:18

Geht nicht - gibts nicht.

Das Care-Paket geht morgen raus.


Falls du doch das Handtuch wirfst, Mischschrott liegt gerade bei 13ct/kg, dafür komm' ich dann aber auch bis München runter und hol den Haufen ab - Problemstoffentsorgung (Flüssigkeiten, Batterie) geht aufs Haus :mrgreen:
Bild

MünchnerBua
Beiträge: 171
Registriert: 27.03.2015, 23:08
Motorrad: XMoto

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von MünchnerBua » 30.08.2020, 23:26

@Toby Ich warne dich, wenns klappt bring ich dir das 911er mit dem funktionerenden Motorrad wieder und lass beides bei dir :mrgreen:

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4502
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Doppio » 30.08.2020, 23:44

Und wenn die Kiste dann läuft, schick mir noch die IE zum Versiegeln! Porto Du, Versiegelung ich! Aber nur, wenn Du das Möp behältst!

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 408
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS u. zwei Oryx

Re: Neuer Titel: Kleiner Motor - großes Drama

Beitrag von Toby » 30.08.2020, 23:50

Doppio hat geschrieben:
30.08.2020, 23:44
Und wenn die Kiste dann läuft, schick mir noch die IE zum Versiegeln! Porto Du, Versiegelung ich! Aber nur, wenn Du das Möp behältst!

Schöne Grüße,
Doppio


Ey wo, wenn er das
MünchnerBua hat geschrieben:
30.08.2020, 23:26
@Toby Ich warne dich, wenns klappt bring ich dir das 911er mit dem funktionerenden Motorrad wieder und lass beides bei dir :mrgreen:
wahr macht, dann liegt FFM ja quasi aufm Weg :mrgreen:
Bild

Antworten