Gepäck ohne Träger

Alles womit man die G650X - Moto - Country - Challenge individualisieren kann.

Gepäck ohne Träger

Beitragvon alp » 27.08.2018, 11:52

Ich suche eine Gepäcklösung für den Soziussitz meiner X-Country.
Ich habe mir schon viel im Netz angesehen, leider kann man so schlecht beurteilen ob das passt und ob sich vernünftige Befestigungspunkte finden lassen. War natürlich auch schon bei den beiden großen Anbietern, aber die haben natürlich auch noch kaum was zur Ansicht da.
Also würde ich gern auf eure Erfahrungen zurückgreifen. Zur Zeit nutze ich eine einfachen wassersichten Sack mit Rollverschluß, den kann ich aber immer nur längs auf die Bank schnallen. Da ist jetzt nicht so toll, außerdem kann mkan schlecht während der Fahrt was heraus nehmen und ein zus. Rucksack passt nicht weil der dann auf der rolle aufliegt.
Ich denke von der Größe her sollte sowas ab 40l reichen.
Danke schon mal in vorraus für jeden Tip.
alp
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2017, 17:28

Gepäck ohne Träger

Werbung

Werbung
 

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon HarryII » 27.08.2018, 14:25

Hallo, eine prima Lösung ist der Giant-Loop, nur etwas zu teuer und in Deutschland schwierig zu bekommen
Ich hatte meinen bei Touratech gekauft, aber leider ist der dort nicht mehr erhältlich.
Gruß
Horst
Zuletzt geändert von HarryII am 28.08.2018, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
HarryII
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.05.2018, 20:54

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon Staubteufelchen » 27.08.2018, 15:37

Hallo Alp,

wenn du magst, kannst du dir sowohl die Coyote als auch die Great Basin von Giant Loop bei mir am Niederrhein anschauen (sind die alten Modelle) und testweise an der XC montieren. Wenn das für dich interessant ist, schick mir eine P/N mit Telefonnummer...

Gruß,
Andreas
Staubteufelchen
 
Beiträge: 174
Registriert: 09.12.2010, 22:18

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon AndreasC » 28.08.2018, 10:06

Der Giant Loop war im B-Ware Verkauf bei Touratech dieses Jahr auf den TravelEvent erhältlich.

Ich würde da mal anrufen und sagen, dass du den im B-Ware Verkauf gesehen hast und ob man den bekommen könnte.
Benutzeravatar
AndreasC
 
Beiträge: 134
Registriert: 25.11.2016, 12:19
Wohnort: Dortmund

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon alp » 28.08.2018, 12:45

Hat die schon mal jemand probiert.

Kriega UScombo30 DryBag Hecktasche
alp
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2017, 17:28

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon Potty » 28.08.2018, 14:04

Moin alp,

hier eine Seite von jemanden der das Sturmgepäck: Enduristan Blizzard Satteltaschen verwendet.

https://spokedwheels.net/2017/12/30/stu ... eltaschen/

Bin ja mal gespannt was noch alles vorgeschlagen wird.

Mit Grüßen
Potty
Potty
 
Beiträge: 137
Registriert: 24.06.2016, 09:55

Re: Gepäck ohne Träger

Werbung


Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon HenryBaker » 28.08.2018, 16:13

Potty hat geschrieben:Moin alp,

hier eine Seite von jemanden der das Sturmgepäck: Enduristan Blizzard Satteltaschen verwendet.

https://spokedwheels.net/2017/12/30/stu ... eltaschen/

Bin ja mal gespannt was noch alles vorgeschlagen wird.

Mit Grüßen
Potty


Hi,

für's verwenden hatte ich ehrlich gesagt immer noch keine Gelegenheit, weshalb ich die Blizzard-Taschen bis jetzt nur eingeschränkt für die X empfehlen kann. Obwohl das System explizit für Enduros ohne Gepäckträger gedacht ist, bin ich selbst noch etwas skeptisch. Vor allem da die Taschen "nur" nach schräg vorne und nach hinten verspannt werden. Hier wird es ohne Soziusfußrasten an der Xchallenge auch spannend, ich habe sie extra für den kleinen Labortest montiert. Bei einer XCountry sollte das zumindest kein Problem sein?
Auf den letzten Reisen war ich daher mit einer Gepäckrolle unterwegs, die mir gereicht hat und sich bombenfest verzurren ließ.

Einen echten Praxistest nehme ich mir aber seit einiger Zeit vor... danke für den Anstoß dazu. :D
Gruß,
Ferdinand
Benutzeravatar
HenryBaker
 
Beiträge: 49
Registriert: 11.12.2017, 10:04
Wohnort: FS / S

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon webe » 28.08.2018, 17:22

Hallo,
am eigenen Motorrad habe ich Koffer, aber einmal im Jahr bin ich irgendwo in der Restwelt auf einem Mietmotorrad unterwegs. Das Gepäck ist dann in einer Ortliebrolle. Zur Stabiliesierung habe ich einen Sperrholzwinkel, ca. 50cm breit, Kantellänge 5cmx7cm, ca. 12mm stark, den ich quer mit Strapsen am Heck befestige. Die Rolle hat dann Halt. Leider habe ich kein Bild dazu.
Gruß - webe
webe
 
Beiträge: 71
Registriert: 07.12.2011, 17:52

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon webe » 28.08.2018, 17:31

IMG_0608.JPG
Hallo,
ich habe doch noch ein Bild gefunden, auf dem der Holzwinkel sichtbar ist. Das Motorrad ist eine XR 150, Honda, und gilt auf den Philippinen schon als obere Mittelklasse.
Gruß - Webe
IMG_0608.JPG
webe
 
Beiträge: 71
Registriert: 07.12.2011, 17:52

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon derkurvige » 28.08.2018, 17:49

Hallo,

ich hatte immer:
+ Ortlieb Rackpack (49l) - quer auch ohne zusätzliche Stabilisierung
+ Tankrucksack
+ Hecktasche

Klamotten für 2 Woochen, Zeltausrüstung, Kochkram passen da rein..

Bild
- Xcountry -
Benutzeravatar
derkurvige
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.07.2007, 18:43
Wohnort: D-42699

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon alp » 29.08.2018, 09:31

Das Ortlieb Rackpack gefällt mir ganz gut. Die Öffnung nach oben ist wahrscheinlich deutlich besser zum Ein- und Auspacken und zum drin rum suchen.
Ich werde mich wohl heute Abend mal mit möglichen Befestigungspunkte für das aufsetzen in Querrichtung beschäftigen.
Hat bisher für einen Packsak immer nur längs funktioniert.
alp
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2017, 17:28

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon Icke » 30.08.2018, 07:40

Mein Gepäck im Dezember 2010 für 3 Wochen Tunesien. Nur kleine Gepäckrolle von Louis. Zelt + Isomatte + Schlafsack + Regenzeug [emoji41].auf dem Rücken Daypack + Hüftback von Ortlieb.Bild

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Icke komm aus München, hört man doch!
G650XChallenge ABS

Bild
Benutzeravatar
Icke
 
Beiträge: 470
Registriert: 12.02.2008, 18:19
Wohnort: München, Westend

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon GSH » 02.09.2018, 17:20

Schau Dir mal die Softbags von BMW an. Die passen entweder auf die Gepäckbrücke, oder auf den Sozius. Ich nutze den kleinen und den großen sowohl auf der 1150er als auch auf der Xco.
Außerdem kannst Du sie Dir beim BMW Händler ansehen und probieren ob es für Deine Ansprüche das Richtige wäre.
GSH
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2018, 13:52

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon xix » 03.09.2018, 07:51

Vor 4 Wochen bin ich aus Island zurückgekommen und bin dort neben 2000 km Strasse auch 1000 km Schotter, auch schwere Schotterstrassen, gefahren. Wasserdurchfahrten, tiefste Schlaglöcher, Starkregen alles dabei. Meine Gepäcklösung hier:

Voll bepackt Zelttour.jpg


Weder ist irgendetwas des Gepäcks (ich schon) nass geworden, noch hat sich was gelockert.
Im Tankrucksack waren Karten, Trinken, Ersatzhandschuhe, etwas Proviant. In der Seitentasche 7,5 l Ersatzbenzin, ein paar Campingutensilien und Notfallausrüstung. In meinen gebastelten Zeltunterboden habe ich die Zeltsachen und meine Klamotten in seperaten Packsäcken eingewickelt und mit Straps an meinem selbstgemachten Gepäckträger befestigt. Hier ein Bild ohne den Packsack obenauf mit dem etwa 800 Gramm leichten Gepäckträger:

hinten links.JPG


Den Halter für die seitliche Packtasche habe ich auch selbsgebastelt.

Grüße
xix
xix
 
Beiträge: 74
Registriert: 05.02.2017, 12:22

Re: Gepäck ohne Träger

Beitragvon derHenne » 10.02.2019, 22:07

Falls nochmal jemand hier reinschaut, so sehen die Enduristan Blizzard L bei mir aus.

Sonderlösung auf der Tankseite mit dem Klettverschluss eines ABUS Fahrradschlosses, dadurch schnell zu öffnen. Die Riemen zwischen den Seitentaschen gesichert mit Gurtclips (Autozubehör)

Bild

Bild

Bild

https://photos.app.goo.gl/6ZxRsVRZyXxfH9Ud7
https://photos.app.goo.gl/tZD8QER3Rk5eVcez7
https://photos.app.goo.gl/4GGt5JVxJVpUq9B16
derHenne
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2018, 14:46

Nächste

Zurück zu G650X - Serie - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron