Passender Tankrucksack

Alles womit man die G650X - Moto - Country - Challenge individualisieren kann.
Benutzeravatar
bbsunny
Beiträge: 157
Registriert: 22.07.2009, 23:33
Motorrad: XMoto
Wohnort: Köln

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von bbsunny » 16.10.2020, 20:27

Adjustments.jpg
meiner von touratech hat vorne eine schlaufe um den rahmen, sowie zwei riemen am seitlichen rahmen.
tankrucksack kann mit den klassischen klipsverschlüssen abgenommen werden.
vielleicht sieht man es auf den bildern gut...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Daneu4 » 19.10.2020, 09:08

Hallo,

von dem Hersteller Givi gibt es noch welche:

Tankrucksack Givi GRT705 universal

Hier ist auch ein kleiner Bericht mit Foto im Netz vorhanden. Ist aber bestimmt auch ein Auslaufartikel aber noch zu bekommen.

https://kradblatt.de/ausprobiert-tankru ... tal-tkc80/

Gefällt mir ganz gut da schnell demontiert. Material gefällt mir weniger (Plastikzeug).

od.

Givi Tankrucksack EA110B


Bezüglich des Touratechtankrucksackes könnte ich nach Anfrage Touratech Österreich keine Antwort entlocken ob es auf der X Challenge passend ist.
Probieren und wenn nicht passend kann ich vom Widerruf Gebrauch machen war die Empfehlung.
Ein anderer kleiner und universeller Tankrucksack wurde auch offerriert und zwar dieser:

https://shop.touratech.at/tankrucksack- ... ersal.html

Ich könnte mich noch nicht entscheiden welcher es wird.

LG
David

Benutzeravatar
duneseeker
Beiträge: 50
Registriert: 25.08.2009, 16:10
Motorrad: G650XChallenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von duneseeker » 21.10.2020, 15:16

Mir war elementar wichtig, auch im Stehen / off the road gut mit TRS fahren zu können.
Daher habe ich mir für XCh und meine GroßEnduro einen besonders kleinen TRS gekauft:
SW-Motech Evo Enduro LT mit Riemen
(!guten Riemen!) mit nur etwa 5-7 L Volumen. Wenn die Quetschfalte ausgezogen ist, stoße ich auf der Yamaha trotz der Winzigkeit des TRS mit den Beinen dagegen. :-(
Auf der XCh habe ich den TRS bsilang nur kurz mit dem großen TT Zusatztank ausprobiert, da sitzt der wegen des Deckel etwas zu schräg und etwas zu weit hinten.
Bei Originalverkleidung ohne Tankdeckel dürfte der TRS noch weiter nach vorn und weeesentlich besser sitzen. Dafür habe ich ihn in erster Linie, für mitzunehmende Basics und geländetauglich!

Verarbeitung wirkt sehr wertig, innen gut gemachte Details.
Kartentasche ist winzig, aber pur mit Karte fahren heute auch die wenigstens wohl.

Ach so -preiswert-: Finde ich das Ding deutlich auch, 65 €. Die Alternativen wären für mich als erstes ENDURISTAN gewesen.
Den wertigen TRS für meine alte GS habe ich nun seit deutlich ü20 Jahren, da ist der Mehrpreis gegenüber -billig- dann aufs Jahr gerechnet, verschwindend.
Andererseits, falls Du die Mark zweimal umdrehen mußt und nur erstmal paar Jahre was haben willst: hatte ich als offroad-TRS vorher für die GS einen gebrauchten, billigen Hausmarken-TRS. Hat auch funktioniert bis zur Materialaufgabe.
Gruß duneseeker


'07er XChallenge seit Ende '09
'94er R80GS
'84er XR500R'99-´11

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Daneu4 » 22.10.2020, 12:35

Hallo duneseeker,

deine Erfahrung bezüglich TRS hat mir schon mal weitergeholfen.
Ich bin zwar nur im Gedanken ein dune destroyer aber stehend Fahren zwecks Entlastung des Gesäßes steht vermutlich bei fast jedem an der Tagesordnung.
Ums Geld, bei mir Schilling, geht es nicht obwohl 200 Euro aufwärts schon gesalzen sind.
Ein gutes Produkt zu einem humanen Preis will gefunden werden.
Natürlich hat jeder eine andere Vorstellung bzw. Einsatzbedingungen.

LG
David

Benutzeravatar
duneseeker
Beiträge: 50
Registriert: 25.08.2009, 16:10
Motorrad: G650XChallenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von duneseeker » 22.10.2020, 15:24

Die XChallenge ist die sportlichste Enduro im Haushalt. Doch auch die beiden Reiseenduros müssen ab und an raus, ein bißchen im Dreck spielen.
Da braucht es einen kleinen TRS, mit dem man gut im Stehen fahren kann.
Joah, wie gesagt, mein neuer SW-Motech-Riemen-TRS macht einen qualitativ guten Eindru ck für "nur" 65€.
ansonsten wäre es wohl der Sandstorm 4H für 125€ geworden, den andere mir für meine Zwecke emfpehlen gegenüber den anderen Sandstorms, weil -weich- und deswegen nicht (so) störend beim Im-Stehen-Fahren.
Die mickrige Kartentasche der Mini TRS kann ich mit einer separten Kartentasche , die ich an den Lenker hänge, kompensieren.

Fürs Straßenreisen habe ich noch einen alten großen TRS

TRS-Erfahrungen: Meine Frau fährt auf der DAKAR einen TOURATECH-TRS, mit dem sie sehr zufrieden ist. Wie der sich offroad fährt, weiß ich nicht recht. Sie ist damit auch schon Feldwege gefahren und ich "Langer" kann ohnehin nicht so gut auf der "Kleinen" im Stehen fahren, ob mit oder ohne TRS


KRadblattleser? Also auch aus Nord-D!?
Sturzfreien Flug.
Gruß duneseeker


'07er XChallenge seit Ende '09
'94er R80GS
'84er XR500R'99-´11

Hansen
Beiträge: 413
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Hansen » 24.10.2020, 17:51

Vielleicht ist dieser Tankrucksack passend?
Ist nicht meiner und kenne auch den Verkäufer nicht.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Daneu4 » 24.10.2020, 21:16

Hansen hat geschrieben:
24.10.2020, 17:51
Vielleicht ist dieser Tankrucksack passend?
Ist nicht meiner und kenne auch den Verkäufer nicht.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
Hallo,
denke es ist nicht passend.
Tank bzw. Tankatrappenform unterscheidet sich erheblich bei xchallenge und einer GS Sertao.

Bin kein KRadblattleser und komme aus Österreich.

LG
David

Benutzeravatar
bbsunny
Beiträge: 157
Registriert: 22.07.2009, 23:33
Motorrad: XMoto
Wohnort: Köln

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von bbsunny » 02.11.2020, 21:22

passt definitiv nicht, hab ne xmoto und ne sertao in der garage...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Daneu4 » 09.11.2020, 18:50

Hallo,

habe nun von Touratech einen Tankrucksack bestellt da gerade in Aktion.

https://shop.touratech.at/tankrucksack- ... trada.html

Werde berichten ob an der X Challenge passend ist. Um die Vermutung, dass es sich um das gleiche Modell wie früher handelt werde ich Fotos posten.
Ein Besitzer des alten Modells kann ja später das gleiche tun.

LG
David

latebike
Beiträge: 98
Registriert: 18.09.2016, 22:53
Motorrad: xch

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von latebike » 13.11.2020, 19:12

Wie sieht es denn mit dem hier aus. Mosko Moto.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Kann mir den, von den Bildern her, gut auf der x und der Adventure vorstellen.
Scheint flexibel einsetzbar zu sein.

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 57
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Passender Tankrucksack

Beitrag von Daneu4 » 16.11.2020, 12:54

Hallo,

nun ist der Tankrucksack von TT gekommen.
Hier ein paar Bilder:
20201116_1.jpg
Gurt1
Länge des Gurtes inkl. Verschlußteil 80cm
20201116_2.jpg
Gurt2
Gurtlänge ca. 88cm von der Tasche weg.
20201116_3.jpg
Innenansicht
20201116_4.jpg
Ansicht unten
20201116_5.jpg
Ansicht Seite
Vielleicht kann ein Besitzer der Originaltasche von einer BMW XChallenge nun einen Vergleich posten.

Auf dem Moti habe ich es noch nicht probiert - gerade mit der Post gekommen.
Interessant wären die Gurte vom Originalprodukt und die Innen- und Außenansicht.
Die Größe (Maße) der Tasche ist definitiv gleich laut TT Prospekt von 2011.

Die Tasche ist noch von Karl Heinz Dorn und somit ein Restbestand von früher. Zumindest laut Label Innenansicht.

LG
David

Antworten