Auspuff X-Challenge

Alles womit man die G650X - Moto - Country - Challenge individualisieren kann.

Auspuff X-Challenge

Beitragvon Uwe62 » 20.01.2008, 16:44

Hallo
Hat von Euch jemand Erfahrungen mit Zubehöranlagen für die Challenge gesammelt?Leistungsmaessig müsste da doch noch was zu machen sein. :wink:
gruss uwe
Uwe62
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.06.2007, 23:40
Wohnort: 58256Ennepetal

Auspuff X-Challenge

Werbung

Werbung
 

Re: Auspuff X-Challenge

Beitragvon R2D2 » 11.02.2008, 00:42

Uwe62 hat geschrieben:Hallo
Hat von Euch jemand Erfahrungen mit Zubehöranlagen für die Challenge gesammelt?Leistungsmaessig müsste da doch noch was zu machen sein. :wink:
gruss uwe


Leistungssteigerung? Mach ne kürzere Übersetzung rein ......
Bei Zubehöranlagen muss man in der Regel froh sein, wenn die Leistung
des Serienauspuffs erreicht wird.
Gehe ich in diesem Fall einfach mal davon aus.
Wenn es aber um Gewicht und Baubreite der X-Challenge geht,
gibt es Gründe zum Wechsel/Ersatz des Originalschalldämpfers.

Nach langem Abwägen habe ich heute den Leo Vince X3-Auspuff erhalten,
sogleich ausgepackt und das Puzzle zusammengebaut.
Es ist ein Edelstahlauspuff, welcher am Topf zusätzlich mit Alu ummantelt ist.
Gibt es etwas teurer in Carbonausführung, wobei ich aber meinen Auspuff
der Robustheit wegen gewählt habe.

Am meisten wunderte mich gerade angesichts des günstigen Preises (329€ incl.Versand)
Eine der Auspuffquellen in der Bucht:

die wertige und detailverliebte Machart dieses Schalldämpfers.

Hätte da etwas wesentlich Schlichteres erwartet.
Die Details wie mitgelieferte Blenden,Schrauben und Halter lassen eine
große Liebe der Italiener zum Detail erkennen.
Lediglich ein Langloch des großen Carbon-Halters des Endtopf musste
mit der Schlüsselfeile leicht nachgearbeitet werden, um spannungsfrei
zusammengesetzt zu werden.
Sogar an einen Gummi-Stöpsel für den Auspuff bei der Moppedwäsche wurde gedacht.
Neben dem Originalauspuff kommt der LeoX3 richtig schlank daher, wiegt auch rund
2kg weniger als das Serientrumm und macht ein schlankes Heck,
was mir bei bei der Auswahl der Aluboxen
ohne LKW-ähnliche Breiten meines Moppedhinterteils zu erreichen
noch erträgliche Packmaße der zu montierenden Kisten beschert.

Ich kann den Italienern damit schon einmal gute Arbeit bescheinigen und
bin gespannt auf die Anprobe am Mopped.
Die zahlreichen mitgelieferten Einsätze für Soundexperimente werde ich mir
schenken - je leiser desto lieber, auch wenn an das Original wahrscheinlich
nichts herankommt.
Wenn das Originalteil nur nicht so ausladend fett daherkäme.....

Ist der Auspuff morgen? dran, werde ich diesen Beitrag um die Erfahrungen ergänzen.

Liebe Grüße aus Franken - Ray

Bild
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon DSGO2 » 11.02.2008, 20:18

Moin moin,
den Leo Vince X3-Auspuff hatte ich mir in der Bucht auch schon schön geguckt. Hat der denn einen Kat? Da steht nämlich nix zu in der Beschreibung, ich sehe jedenfalls nix.
Gruß aus Berlin von Uwe.
DSGO2
 
Beiträge: 113
Registriert: 19.01.2008, 14:36

Beitragvon R2D2 » 11.02.2008, 21:15

DSGO2 hat geschrieben:Moin moin,
den Leo Vince X3-Auspuff hatte ich mir in der Bucht auch schon schön geguckt. Hat der denn einen Kat? Da steht nämlich nix zu in der Beschreibung, ich sehe jedenfalls nix.
Gruß aus Berlin von Uwe.


Hab da schon mal im F-Forum geantwortet.
Der Einfachheit halber hier nochmal der link. http://www.f650.de/forum/thread.php?threadid=86493

Sind auch noch Vergleichsbilder dabei.

Grüße aus Hip - Ray
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon DSGO2 » 11.02.2008, 23:08

3 - 2 - 1 MEINS :)
DSGO2
 
Beiträge: 113
Registriert: 19.01.2008, 14:36

Eine deutliche optische Aufwertung

Beitragvon schrotti » 12.02.2008, 09:50

Halli hallo,
habe mal im F-Forum deinen Beitrag gelesen. Die Vergleichsbilder sind der Hammer. Hätte nicht gedacht, daß der Leo so viel schlanker ist. Will ich auch haben! Sag mal, wenn der keinen Kat hat, wie läuft das bei der AU? Möppels mit Kat in den Papieren müssen doch viel strengere Grenzwerte einhalten als ohne. Oder reicht da die Vorlage dieses beigefügten Gutachtens aus? Würde mir eigentlich ersparen wollen, die Fahrzeugpapiere zu ändern.

Ach ja, ganz wichtig für mich, wie laut isser denn nu wirklich? Würde ich Ärger mit der geliebten Nachbarschaft bekommen?

Gruß aus München
Franky
schrotti
 
Beiträge: 32
Registriert: 02.05.2007, 15:08
Wohnort: münchen

Eine deutliche optische Aufwertung

Werbung


Re: Eine deutliche optische Aufwertung

Beitragvon R2D2 » 12.02.2008, 15:29

schrotti hat geschrieben:Halli hallo,
habe mal im F-Forum deinen Beitrag gelesen. Die Vergleichsbilder sind der Hammer. Hätte nicht gedacht, daß der Leo so viel schlanker ist. Will ich auch haben! Sag mal, wenn der keinen Kat hat, wie läuft das bei der AU? Möppels mit Kat in den Papieren müssen doch viel strengere Grenzwerte einhalten als ohne. Oder reicht da die Vorlage dieses beigefügten Gutachtens aus? Würde mir eigentlich ersparen wollen, die Fahrzeugpapiere zu ändern.

Ach ja, ganz wichtig für mich, wie laut isser denn nu wirklich? Würde ich Ärger mit der geliebten Nachbarschaft bekommen?

Gruß aus München
Franky


Hi Franky!

Erstens ist der Original-Auspuff für die gerade mal alle 2 Jahre
stattfindende AU in 5 Minuten dran geschraubt.

Bei der AU werden ja Grenzwerte der Hersteller berücksichtigt,
die BMW in dem Fall so hoch angesiedelt hat,
daß Du es sogar ohne KAT schaffen müsstest.

Was den Lärm angeht:
Der Auspuff ist ja legal und darf daher auch nur
im genehmigten Rahmen lärmen.

Ich fand den LeoX3 gerade in der Garage schon recht laut und
werde das Ding noch etwas mit Auspuffdämmwolle entschärfen.

War heute das erste Mal draussen damit und da relativiert sich
das ganze wieder.
Auch nicht lauter als ein X-beliebige KTM.

Nachbarschafts-Stress? Kommt auf Deine Nachbarn an -
geht schon eigentlich....

Montiert sieht das Ding jedenfalls scharf aus und ich bin
sehr zufrieden mit dem Kauf....

Nur eine Bitte:

Bitte fahrt um Gottes willen nicht mit den extra lauten Zubehöreinsätzen,
welche LeoVince mitgeliefert hat, in der Gegend rum.

Wir würden nur neue Gegner auf den Plan rufen und ggf.
Streckensperrungen provozieren.

Gruß aus Franken - Ray



Bild
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon E1-Champion2020 » 12.02.2008, 21:21

@ RSD2 deine X sieht noch so gut aus warst du damit überhaupt schon mal im gelände wenn ich meine plastics dagegen sehen könnte ich kotzen
Life to Ride
Benutzeravatar
E1-Champion2020
 
Beiträge: 93
Registriert: 26.12.2007, 20:17
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon R2D2 » 13.02.2008, 11:54

E1-Champion2020 hat geschrieben:@ RSD2 deine X sieht noch so gut aus warst du damit überhaupt schon mal im gelände wenn ich meine plastics dagegen sehen könnte ich kotzen


Nö - Ich war damit noch nicht unterwegs....


Hab das Mopped erst seit Mitte Januar da stehen.
Und hat auch erst 250km runter, das Muli.
(Ex-BMW-Vorführer)

Bevor ich mich allerdings damit ins Getümmel stürze,
wird erst einmal aktiv Vorsorge betrieben.

Die dazu nötigen Sturzbügel werde ich mir selber biegen.

Hat sich bereits bei meiner Dakar bewährt.

Gruß aus Franken - Ray


Bild
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon Gator » 16.02.2008, 21:29

Hallo,

nach all den tollen Berichten und "Dokus" hab ich den X3 auch gerade für meine Xmoto geordert.

Eine Frage noch an R2D2: Sind die beiden Schlauchschellen auf deinen Bildern die einzige Befestigung für den ersten Protektor, oder ist da noch irgendwie ein anderes Gewinde oder so auf dem Rohr gepunktet?

Grüße
Gator
 
Beiträge: 117
Registriert: 19.01.2008, 23:14

Beitragvon DSGO2 » 16.02.2008, 22:05

Nabend,
kann ich auch beantworten, hab ihn heute auch zusammengebaut.
Außer den Schlauchschellen ist da nix, kannst du also auch ohne Probleme weglassen.
Gruß Uwe
DSGO2
 
Beiträge: 113
Registriert: 19.01.2008, 14:36

Beitragvon R2D2 » 16.02.2008, 22:09

Gator hat geschrieben:Hallo,

nach all den tollen Berichten und "Dokus" hab ich den X3 auch gerade für meine Xmoto geordert.

Eine Frage noch an R2D2: Sind die beiden Schlauchschellen auf deinen Bildern die einzige Befestigung für den ersten Protektor, oder ist da noch irgendwie ein anderes Gewinde oder so auf dem Rohr gepunktet?

Grüße


Die Halter des ersten Protektors sind mit Schlauchschellen fixiert.
Taugt`s aber vollkommen - IMHO kein zus. Gewinde nötig.

Herzliche Grüße - Ray

PS: Ich glaube, ich sollte von Leo Vince mal Provision verlangen :roll: :wink:
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Auspuff

Beitragvon Uwe62 » 17.02.2008, 00:17

Hi Ray
Wenn Du Deine Provision aushandelst-ich hab mir auch einen gegönnt :D
gruss Uwe
Uwe62
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.06.2007, 23:40
Wohnort: 58256Ennepetal

Re: Auspuff

Beitragvon R2D2 » 17.02.2008, 10:15

Uwe62 hat geschrieben:Hi Ray
Wenn Du Deine Provision aushandelst-ich hab mir auch einen gegönnt :D
gruss Uwe


Eine gute Entscheidung!


Aber probier mal den Sound mit rund 50Gramm Auspuffdämmwolle
hinter der Endkappe!
Hohlraum hinter Endkappe/Dämpfereinsatz ausstopfen
und nur den oberen Bereich,
wo der Dämpfereinsatz rein kommt, freilassen.

Klingt wirklich erwachsener (nicht so dumpf blechern),
trotzdem noch kernig, ist aber deutlich leiser und steigert damit
die Akzeptanz bei Allen, die Dich hören (müssen).
Bei Endurowanderungen meiner Meinung sowieso Pflicht!

Die Dämmwolle kostet Dich keine 5€ und ist gut angelegtes Geld.

Wer gestern damit eine Stunde unterwegs und bin rundherum zufrieden.
(Nur wärmer hätte es sein dürfen :roll: )

Gruß aus Hip - Ray
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1608
Registriert: 01.02.2008, 22:12
Wohnort: Hilpoltstein

Beitragvon Frankenbaitl » 17.02.2008, 11:06

Ich hab gestern einen Akrapovic hören dürfen an einer vorbeifahrenden X Moto und kann nur sagen.... DER HAMMER WIE GEIL DAS TEIL DANN KLINGT!!!!!! IRRE!!!!! DAS BALLERT RÖHRT EXTREM BASSIG TIEF BÖSE und ist nichtmal zuu laut....
Benutzeravatar
Frankenbaitl
 
Beiträge: 329
Registriert: 28.07.2007, 17:45
Wohnort: Terenten/Südtirol Hof/Deutschland

Nächste

Zurück zu G650X - Serie - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast