G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabei...

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der G650X - Moto - Country - Challenge.
Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 19.07.2018, 02:38

R2D2 hat geschrieben:
Toby hat geschrieben:
R2D2 hat geschrieben:....

Die Oryx sollte planmäßig morgen Öl, Kühlwasser und Sprit bekommen.
t einer

Können wir also mit der Ur-Challenge rechnen, wenn alles klar geht?

Würde mich freuen - Ray
Die Chancen stehen gar nicht sooo schlecht.
Laufen tut sie, fahren auch schon.

Fehlt noch etwas Kabelmanagement, ein funktionierender Steuerkettenspanner,
die Heckverkleidungsteile sowie HU/AU.

Benutzeravatar
R2D2
Beiträge: 1639
Registriert: 01.02.2008, 21:12
Motorrad: BMW 650 u.a.
Wohnort: Hilpoltstein

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von R2D2 » 19.07.2018, 17:38

Toby hat geschrieben: Die Chancen stehen gar nicht sooo schlecht.
Laufen tut sie, fahren auch schon.

Fehlt noch etwas Kabelmanagement, ein funktionierender Steuerkettenspanner,
die Heckverkleidungsteile sowie HU/AU.
HU und AU sind beim Hessler KEIN Argument!
Dort brauchst Du keine Zulassung :mrgreen: Gruß - Ray

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 19.07.2018, 20:16

R2D2 hat geschrieben:
Toby hat geschrieben: Die Chancen stehen gar nicht sooo schlecht.
Laufen tut sie, fahren auch schon.

Fehlt noch etwas Kabelmanagement, ein funktionierender Steuerkettenspanner,
die Heckverkleidungsteile sowie HU/AU.
HU und AU sind beim Hessler KEIN Argument!
Dort brauchst Du keine Zulassung :mrgreen: Gruß - Ray
Wäre aber deutlich umweltschonender mit Motorrad auch anzureisen, anstatt meine fahrende Schrankwand zu nehmen :mrgreen:



Denke hautpsächlich hängts am Steuerkettenspanner.
Hab scheinbar nur zwei defekte Spanner, neuer ist schon bestellt.
Wenn es nicht gar die Steuerkette ist...aber die wurde ja nicht getauscht und vor dem Neuaufbau hat eigentlich auch nichts geklappert :?:
Hätte ich im Zweifel aber auch noch auf Lager. Mal schauen.

Neue Schlappen sind drauf, Ventilspiel nochmal kontrolliert und minimal justiert, Drehzahlmesser funktioniert nun auch, Magnet für den Geschw.Sensor ist dran, sitze grad am Kabelmanagement.

Morgen gehts dann (planmäßig) an die Heckverkleidungsteile.
Fertig schleifen/spachteln und Formen bauen.



Wird definitiv knapp.

Hansen
Beiträge: 350
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Hansen » 19.07.2018, 22:40

Toby hat geschrieben: Drehzahlmesser funktioniert nun auch.
Das interessiert mich sehr. Darf ich nach deiner Drehzahlmesser Lösung fragen?!

Grüße

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 20.07.2018, 01:02

Hansen hat geschrieben:
Toby hat geschrieben: Drehzahlmesser funktioniert nun auch.
Das interessiert mich sehr. Darf ich nach deiner Drehzahlmesser Lösung fragen?!

Grüße
Oh sorry, ich fahr gar keine G650X, sondern eine Maschine die vage auf einer F650GS basiert.

Hab einen Trailtech Voyager daran verbaut, nur kommt der mit dem regulären Drehzahlsignal nicht klar,
daher gabs halt kurzerhand den Klassiker, der "Antenne" um das Zündkabel.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4159
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Doppio » 20.07.2018, 08:44

Toby hat geschrieben:Oh sorry, ich fahr gar keine G650X, sondern eine Maschine die vage auf einer F650GS basiert.
;-) Eine Oryx halt, also eine wirkliche Rarität: Eine von Touratech optisch (stark) und technisch (wenig) gepimpte F650GS - und ein echter Hingucker! Wie viele haben davon eigentlich das Licht der Welt erblickt? Hundert? Oder weniger?

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 20.07.2018, 09:28

Doppio hat geschrieben:
Toby hat geschrieben:Oh sorry, ich fahr gar keine G650X, sondern eine Maschine die vage auf einer F650GS basiert.
;-) Eine Oryx halt, also eine wirkliche Rarität: Eine von Touratech optisch (stark) und technisch (wenig) gepimpte F650GS - und ein echter Hingucker! Wie viele haben davon eigentlich das Licht der Welt erblickt? Hundert? Oder weniger?

Schöne Grüße,
Doppio

Frisch ausm TT Katalog sind Motor, Hauptrahmen, Kabelbaum, Steuergerät, Spritpumpe, Airbox, Spritfilter/Druckregler, Kühler, Rücklicht und (meistens) die Schwinge und Federbeinumlenkung sowie die Radnaben unverändert.
Bei meiner sind es nur noch der Hauptrahmen, die Spritpumpe und das Steuergerät.

Meine Variante hat sogar ein G650X Teil dran: Den Kupplungsdeckel.

Wen es interessiert, auf der dritten Seite gehts so richtig an den Zusammenbau:
https://www.f650.de/forum/index.php?thr ... /&pageNo=1





Unter hundert auf jeden Fall, vermutlich auch ganz deutlich.
Ich weiß von 16, zu denen ich auch größtenteils den fotografischen Beweis habe.
Zwei davon gibts nicht mehr bzw. wurden ausgeschlachtet.

Wieviele es genau gibt weiß wohl keiner so recht, auch bei TT.




Und falls jemand ganz unbedingt eine will - ein komplettes Kit, vielleicht gar zwei,
bekomme ich noch aus Ersatzteilen im Fundus zusammen. Alles darüber hinaus ist absolut unverkäuflich.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4159
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Doppio » 20.07.2018, 13:39

Bei TT-Thailand ist die Oryx noch im Online-Katalog. Die Preise sind aber gepfeffert...

Das Konzept von TT allerdings ist toll! Auch die ReVamp hat was - also das Fac-Update der R11x0GS... Auch selten!

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 20.07.2018, 16:43

Im Katalog ja, aber sämtliche Rally und Oryx Restbestände (alles war leider nimmer da) sind letztes Jahr abverkauft/entsorgt worden.


Vom Konzept her schimpft Ray es immer die Ur-Challenge.
Nur der Preis eben... :shock:


Eine ReVamp ist ab und an zu haben, meist sogar zu ganz moderaten Preisen, habe jetzt zwei, drei Stück zw. 3'5 und 4'5 gesehen, in ganz ansehnlichem Zustand.

latebike
Beiträge: 79
Registriert: 18.09.2016, 22:53
Motorrad: xch

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von latebike » 21.07.2018, 12:31

erwas offtopic, was die Offroaddays betrifft.
Von der Oryx hab ich hier zum ersten Mal gelesen und ein bischen rumgegoogelt und eine gefunden.
Leider kann ich mir nicht noch eine Maschine hinstellen.
Vllt hat wer noch Platz.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Benutzeravatar
R2D2
Beiträge: 1639
Registriert: 01.02.2008, 21:12
Motorrad: BMW 650 u.a.
Wohnort: Hilpoltstein

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von R2D2 » 21.07.2018, 13:51

latebike hat geschrieben:erwas offtopic, was die Offroaddays betrifft.
Von der Oryx hab ich hier zum ersten Mal gelesen und ein bischen rumgegoogelt und eine gefunden.
Leider kann ich mir nicht noch eine Maschine hinstellen.
Vllt hat wer noch Platz.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Wenn ich nicht schon eine Oryx hätte UND es keine Supermoto wäre,
hätte ich mir das Teil schon gesichert.
Allein das Fahrwerk ist den Preis wert....

Mit mittlerweile 9 Fahrzeugen,
die vom genialen 650er-Einspritzer von Rotax befeuert werden,
ist mein Bestand bereits ausreichend bestückt.

Lieben Gruß aus Franken - Ray

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 21.07.2018, 18:39

latebike hat geschrieben:erwas offtopic, was die Offroaddays betrifft.
Von der Oryx hab ich hier zum ersten Mal gelesen und ein bischen rumgegoogelt und eine gefunden.
Leider kann ich mir nicht noch eine Maschine hinstellen.
Vllt hat wer noch Platz.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Die ist bekannt. Ehem. TT Maschine,
ehrlich gesagt der einzige Grund, weshalb die noch nicht weg ist, zu dem Kurs, dürfte der Verkäufer sein.
Ist zwar ein netter Kerl, aber die Kommunikation ist schwierig, gelinde gesagt.
Die letzte ging eher fürs doppelte weg, ohne Aluschwinge und mit höherer Laufleistung.


Hab ihn ja eigentlich auch schon mit jemandem in Kontakt gebracht, der sie nehmen würde :roll:




@Ray: Email hast du dazu schon vor ner Woche bekommen ;)
Und ganz ehrlich, Räder umstecken, korrekten Motorschutz dran und schon hast du deine Enduro.
Da besteht sonst kein Unterschied, weder im Fahrwerk noch sonst wo.
Hat auch beide Radsätze eingetragen.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4159
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Doppio » 21.07.2018, 20:27

Genau! Das wäre jetzt meine, hätte sie ABS! :-)
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion

Benutzeravatar
R2D2
Beiträge: 1639
Registriert: 01.02.2008, 21:12
Motorrad: BMW 650 u.a.
Wohnort: Hilpoltstein

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von R2D2 » 21.07.2018, 21:17

Toby hat geschrieben: ..
@Ray: Email hast du dazu schon vor ner Woche bekommen ;)
Und ganz ehrlich, Räder umstecken, korrekten Motorschutz dran und schon hast du deine Enduro.
Da besteht sonst kein Unterschied, weder im Fahrwerk noch sonst wo.
Hat auch beide Radsätze eingetragen.
Ein kleiner Schönheitsfehler bleibt:
Ich habe neben den beiden Challenge eine G650X Country mit ABS,die serienmäßig nochmal leichter ist,
für 3500€ abgeben wollen. (TÜV neu 41.000km)
Keine Resonanz. Da behalte ich lieber diese, als noch eine 2.Oryx dazu zu nehmen.

Aber klasse ist das Teil und meine hat fast das Doppelte gekostet....

Gruß - Ray

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 382
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS und 2 Oryx

Re: G650X-bei den DR-Offroaddays? 6(EDIT: 7) sind schon dabe

Beitrag von Toby » 23.07.2018, 15:39

Es bleibt spannend. Aber angemeldet bin ich dann auch.

4 Tage noch, aktuell läuft die Fräse nochmal, Kleinteile fertigen.

Noch ein kleines Problem mit der Elektrik gehabt, passt jetzt, hat aber Zeit gekostet.
Geht dann gleich endlich an die Verkleidungsteile, wenns geht will ich heut noch abformen.

Wenns richtig gut läuft Mittwoch oder Donnerstag zur HU, ansonsten Anreise mitm Transporter.
Also, man sieht sich Freitag.

Antworten