Lenkererhöhung X-Country

Nur private Kleinanzeigen
Antworten
Benutzeravatar
inti
Beiträge: 310
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Motorrad: X-Challenge
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von inti » 14.04.2019, 18:35

Möchte gerne eine Lenkererhöhung an einer X-Country verbauen. Wenn jemand eine hat oder einen guten Tipp hat, wo ich eine bekommen könnte.

X-Treiber
Beiträge: 390
Registriert: 30.11.2012, 07:21
Motorrad: G650XCountry

Re: Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von X-Treiber » 15.04.2019, 05:41

Lenkererhöhungen gibt/gab es in unterschiedlichen Varianten von diversen Herstellern, teils mit, teils ohne ABE.
Schreibe am besten dazu was genau du suchst, das vermeidet unnötige Fragen.

Benutzeravatar
inti
Beiträge: 310
Registriert: 09.05.2016, 13:22
Motorrad: X-Challenge
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Re: Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von inti » 15.04.2019, 17:14

Also eigentlich kommt für meine Dame nur eine mit ABE in Betracht. Und da wird es ja schon etwas dünner...

Benutzeravatar
AndreasC
Beiträge: 159
Registriert: 25.11.2016, 11:19
Motorrad: xCountry, Ural
Wohnort: Dortmund

Re: Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von AndreasC » 27.04.2019, 14:08

Ganz schwieriges Thema. Ließ dich mal hier durch.
Habe welche von Voigt bestellt. Passen, haben ABE, sehen aber nicht passend aus.
Und! Gaszug passt bei mir dann nicht mehr! Hab ich erstmal wieder abgebaut.

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk

James
Beiträge: 424
Registriert: 04.07.2008, 12:32
Wohnort: 94315 Straubing Bayern X-Moto
Kontaktdaten:

Re: Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von James » 27.04.2019, 23:55

Ich hatte mir 30er Lenkererhöhungen für die X-Moto selber gemacht und passte auch problemlos!
Was jetzt die ABE betrifft, als ich das letzte mal von der X-Moto runter gefahren wurde, hat es keine Sau interessiert,
was da alles an der X-Moto verbaut war! Bei anderen Motorrädern übrigens auch nicht, den mich hat es schon relativ oft erwischt!
TÜV und Polizeikontrollen haben auch noch nie bemerkt, dass bei meiner X-Moto die Kennzeichenbeleuchtung seit Anfang an fehlt,
wie soll da denen meine Lenkererhöhung auffallen! Außerdem gibt es da noch den Exotenbonus! :mrgreen:
Bild
Wo ich bin ist vorn, bin ich hinten, ist hinten vorn!

"Was nutzen 180 PS unterm Arsch, wenn im Kopf die Kupplung schleift?"

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 909
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo ABS

Re: Lenkererhöhung

Beitrag von treelo » 08.05.2019, 12:01

Nachtrag:
Tja, erst einmal den ganzen Treat durchlesen, bevor man schreibt.
Nun, Voigt fällt demnach raus, da der Gaszug zu kurz ist.
Eigentlich schade, sehen zumindest wertig aus.

Bei meinem anderen Moped werde ich erst einmal den Lenker abmontieren
und "trocken" in die gewünschte Position halten.
So kann ich dann abschätzen was verlängert/anders verlegt werden muss, dass alles passt.

Hallo,

beschäftige mich gerade auch mit diesem Thema, jedoch für ein anderes Moped.
Hier bekommst Du 3 verschiedene Lenkererhöhungen für die X-en mit ABE.
- 22mm nach oben
- 30mm nach oben
- 30mm nach oben und Versatz um 21mm nach hinten
Passende längere Bremsleitungen (frei konfigurierbar) werden ebenso angeboten.

> https://voigt-mt.de/BMW_1
Bildschirmfoto von 2019-05-08 11-43-38.png
Bildschirmfoto von 2019-05-08 11-45-25.png
Grüße Stephan
Zuletzt geändert von treelo am 09.05.2019, 13:38, insgesamt 2-mal geändert.
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge + Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.

JanN
Beiträge: 93
Registriert: 18.05.2015, 13:44
Motorrad: XCountry 2007
Wohnort: Hannover

Re: Lenkererhöhung X-Country

Beitrag von JanN » 09.05.2019, 09:18

Moin,
ich habe die 25mm Erhöhungen von Wunderlich (Typ W-0111, KBA-Nr.90842) dran, und der Prüfer wollte gestern bei der HU auch die ABE sehen. Möglicherweise sind die bei Wunderlich nicht mehr für die XCountry gelistet, aber die gleichen passen auch für 1000 andere Moppeds, so dass es die bestimmt noch gibt - einfach mal bei Wunderlich anfragen. Gaszug war kein Problem - ich meine mich zu erinnern, dass eine Neuausrichtung des Bogens reichte.
Gruß
Jan
Wer weiß was er nicht weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß was er nicht weiß.

Antworten