Leebmann24de Erfahrung

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.
Antworten
Motopet
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2021, 18:56
Motorrad: G650XCh

Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von Motopet » 23.11.2021, 15:46

Hallo Zusammen,
Ich wollte euch an meiner letzten Erfahrung mit der Firma Leebmann24de teilhaben lassen.
Mehrere Teile für meine Xchallenge wurden laut ETK bestellt.
Unter anderem die Gummilager in die der Seitendeckel (Verkleidung) gesteckt wird.
Nun sind zwar Gummis gekommen, aber die passen nicht. Das Loch ist 13mm und der Gummi ist 15mm in der Nut, er geht also gar nicht rein. Auch ist der gesamte Gummi ganz anders als das original.
Ein nachfragen mit detaillierten Beschreibung das die Form und die Nut-Maße nicht passen (mit Fotos) wurde mir lapidar mitgeteilt dass es die richtigen Teile sind. Ich könne ja beim lokalen BMW Händler kaufen die hätten vielleicht eine andere Charge bekommen.
Auch kann ich ja die Teile zurückschicken. Wie großzügig von der Firma!
Ich finde den ganzen Vorgang schon befremdlich und hätte mir bei einem Preis von über 6€ für einen Gummistoppel etwas anderes erwartet.
Es kann ja mal passieren dass das falsche Teil versendet wird, aber einfach zu behaupten das es die richtigen sind ist nur billig.
Wie man sicherlich an meinem Geschreibe merkt musste ich es einfach loswerden.
Zuletzt geändert von Motopet am 30.11.2021, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
Aktuelle Bikes: G650XCh, XT660R, DR650, VFR1200FD

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 82
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von Daneu4 » 29.11.2021, 18:39

Hallo,

ist wohl kein Einzelfall. Ich habe auch einmal ein falsches Teil von Leebmann geliefert bekommen. Es war damals die Gummitülle für die Seitenständerfeder. War zu klein. Habe aber keine Reklamation durchgeführt da ein zu geringer Betrag.

LG
David

Benutzeravatar
ChristianGAP
Beiträge: 59
Registriert: 14.06.2016, 17:55
Motorrad: G650Xmoto
Wohnort: Tutzing

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von ChristianGAP » 29.11.2021, 18:44

Also ich bestell schon seit ein paar Jahren hin und wieder was bei Leebmann...egal ob für die G650X oder die S1000R...sowohl verschleiß, als auch Zubehör Teil und es lief immer alles reibungslos.
Fuhrpark: S1000R; G650Xmoto; Yamaha YZF R6 RJ09; Simson Schwalbe
https://www.youtube.com/channel/UCR2_bl ... -xAQJqapjw
https://www.instagram.com/christiangap1/

Benutzeravatar
Daneu4
Beiträge: 82
Registriert: 14.08.2019, 19:08
Motorrad: Bmw G650 X Challenge

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von Daneu4 » 29.11.2021, 18:52

Hallo,
ich bestelle auch noch dort.
Der Shop ist ja nicht schlecht.

LG
David

Benutzeravatar
kh500h1
Beiträge: 384
Registriert: 15.11.2011, 09:20
Motorrad: XCountry, HP 2 Mm
Wohnort: Balingen

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von kh500h1 » 30.11.2021, 06:28

Hi,

ich bestelle bei Leebmann und BMW-Baum-Ersatzteilshop,
bei Baum klappt es reibungsloser.

https://www.baum-bmwshop24.de/bmw_ersatzteile/

Grüße
Es benötigt nur eine HP1 und eine HP2 um glücklich zu sein............…
G650X-FAQ viewtopic.php?f=4&t=5694
Kritische Punkte viewtopic.php?f=4&t=8157

Maxtor1971
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2021, 11:31
Motorrad: R 80 G/S, XCh
Wohnort: HH

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von Maxtor1971 » 30.11.2021, 08:39

Moin,

ich wechsle zwischen den beiden.
Mal ist der eine günstiger mal der andere.
Baum braucht schonmal einen Tag länger.
Dafür sind öfter mal kleine Geschenke drin, Aufkleber, oder auch mal ein Energydrink...

gruß

Matze

Motopet
Beiträge: 13
Registriert: 07.10.2021, 18:56
Motorrad: G650XCh

Re: Leebmann24de Erfahrung

Beitrag von Motopet » 30.11.2021, 09:08

Dann bin ich also nicht der einzige bei dem es nicht so geklappt hat.

Bitte versteht mich nicht falsch, dass mal Fehler passieren ist ja völlig normal und verständlich.
Mich hat daran eigentlich nur die Weigerung einen Fehler anzuerkennen und eine einfache Lösung zu ermöglichen geärgert. Natürlich auch das ich a.) keine neuen Gummi habe und b.) das es wieder Geld kostet, auch wenn es hier ja nicht um viel Geld geht. :wink:

Ich hoffe mal das ich nicht zu oft BMW spezifische Teile brauche die ich nicht beim Händler bekomme.
Preislich ist da ja nicht viel Unterschied und Lieferzeiten sind nach Österreich eh immer viel länger und natürlich auch teurer.
Aktuelle Bikes: G650XCh, XT660R, DR650, VFR1200FD

Antworten