Umstieg auf eine XChallange

Alles rund und zur G650X - Moto - Country - Challenge.
Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1281
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Umstieg auf eine XChallange

Beitrag von treelo » 07.10.2021, 01:51

Diana hat geschrieben:
06.10.2021, 22:50
...die eine reizt mich schon, mich stören die vielen km und das sie kein abs hat, kostet 4700 EZ März 2008
4.700€ sind sehr ambitioniert...
Viele km fängt ab 40.000km, sehr viel ab 60.000km an.
40-50Tkm sind für den Motor kein Problem, falls das Moped nicht ständig Offroad bewegt wurde.
Kein ABS drückte früher den Preis um ca. 1.000€.
EZ 03/08 lässt auf einen Schnapper schließen.
Tageszulassung für um die 5.000-6.000€, als die X-en damals noch von den Händlern verramscht wurden.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Diana
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2021, 20:13
Motorrad: F800GS

Re: Umstieg auf eine XChallange

Beitrag von Diana » 07.10.2021, 08:32

treelo hat geschrieben:
07.10.2021, 01:51

4.700€ sind sehr ambitioniert...
Viele km fängt ab 40.000km, sehr viel ab 60.000km an.
40-50Tkm sind für den Motor kein Problem, falls das Moped nicht ständig Offroad bewegt wurde.
Kein ABS drückte früher den Preis um ca. 1.000€.
EZ 03/08 lässt auf einen Schnapper schließen.
Tageszulassung für um die 5.000-6.000€, als die X-en damals noch von den Händlern verramscht wurden.
Die Maschine hat 46.000 km gelaufen, 1.Hd. und lt. Verkäufer:

„… bei 26000 km wurde der Kolben und die Kurbelwellenhauptlager ersetzt sowie der Zylinder neu Beschichtet !
Insofern hat er jetzt gerade mal 20000 km gelaufen !
Der Grund damals war ein falscher, von mir montierter Auspuff-Endtopf mit zu viel Rückstau, so dass der Motor überhitzte !
Seither läuft er wieder tadellos.…“

kann das nicht genau einordnen ob eher negative oder positive? Kann zwar einiges selber machen aber bin weder Motoringeneurin noch Profischrauberin?

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1281
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Umstieg auf eine XChallange

Beitrag von treelo » 07.10.2021, 11:30

1. Hand klingt sehr gut.
Die km Leistung ist i.O. bzw. wenn Belege für die Reparatur vorgelegt werden können, auch sehr gut.
Die Geschichte (ESD falsch? montiert) klingt komisch, doch hier sollen sich lieber Profis zu Wort melden.
Trotzdem ist der Preis ihmo zu hoch angesetzt, da ohne ABS.
Der Besitzer möchte wahrscheinlich die Kosten für die Reparatur (geschätzt ~2.000€) dadurch teilweise wieder ausgleichen.
Aus meiner Sicht wären 4K höchstens realistisch.
Für meine XCh mit ABS, 1. Hand, mit 17.000km habe ich 2011 5.000€ bezahlt.
Ebenfalls übers Telefon ohne vorherige Probefahrt gekauft.
Daher +250€ für die neue Kupplung (teilweise Gebrauchtteile).
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Antworten