In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Alles rund und zur G650X - Moto - Country - Challenge.
Benutzeravatar
kh500h1
Beiträge: 384
Registriert: 15.11.2011, 09:20
Motorrad: XCountry, HP 2 Mm
Wohnort: Balingen

In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von kh500h1 » 25.10.2021, 13:09

Hallo zusammen,

In der VOGE 650 ist unser 1-Zylinder, der Loncin Motor, eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert!!

https://www.motorradonline.de/enduro/vo ... iseenduro/

https://www.voge-germany.de/adventure/voge-650dsx
Voge650.JPG
Zuletzt geändert von kh500h1 am 26.10.2021, 12:27, insgesamt 2-mal geändert.
Es benötigt nur eine HP1 und eine HP2 um glücklich zu sein............…
G650X-FAQ viewtopic.php?f=4&t=5694
Kritische Punkte viewtopic.php?f=4&t=8157

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung gesichert

Beitrag von Andreasmc » 26.10.2021, 07:35

Das sind ja mal gute Nachrichten...

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Hansen
Beiträge: 495
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Hansen » 29.10.2021, 14:23

https://www.kymco-ersatzteileshop.de/d2 ... ANGUAGE=de

Ersatzteile für den Motor gibt es hier. Ob der Kupplungsdeckel auch schon überarbeitet ist???

Den gibt es hier für 85€

Schöne Grüße

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 586
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Fuzzy » 29.10.2021, 16:01

Probleme zum Thema Kupplungsdeckel gab's noch nur mein Rotax. Nicht beim Loncin.

nipabe
Beiträge: 32
Registriert: 23.10.2019, 01:25
Motorrad: Xco`07; Xco`08
Kontaktdaten:

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von nipabe » 29.10.2021, 21:34

Hallo,

das würde doch bedeuten ich müsste nicht den Kupplungsdeckel von BMW kaufen, sondern könnte auch mit dem 650DSX Deckel arbeiten: https://www.kymco-ersatzteileshop.de/d2 ... .2378_2385

richtig. Was wäre nochmal etwas preiswerter?

Was meinen die Experten in unserer Runde dazu?

Gruss
B.

nipabe
Beiträge: 32
Registriert: 23.10.2019, 01:25
Motorrad: Xco`07; Xco`08
Kontaktdaten:

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von nipabe » 29.10.2021, 21:40

DAmit müsste doch dann die ganze Angelegenheit mit dem Kupplungsdeckel erledigt sein, oder?:


Artikelnummer Bezeichnung Menge Preis Gesamt Preis
BV2211 Nadellager 1 EUR 4,20
BV2212 E-Ring 8mm 1 EUR 1,57
BV2213 Nadellager 1 EUR 4,83
BV2214 Welle Ausrückhebel 1 EUR 24,70
BV2215 Wellendichtring 12x18x4,5 1 EUR 7,47
BV2202 Schraube G06x030 SK08/TX30/B11/Z 1 EUR 1,32
BV2217 Hebel Kupplungsbetätigung 1 EUR 11,05
BV2218 Kupplungsdeckel aussen 1 EUR 84,14
BV2219 O-Ring f. Kupplungsdeckel aussen 1 EUR 2,15
Gesamt: EUR 141,43
Inklusive 19%, MwSt.: EUR 22,58

Gruss
Bernhard

Florian x
Beiträge: 66
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Florian x » 30.10.2021, 09:55

Der Loncin hat hie und da seine eigenen Maße, es passt nicht alles zum Rotax.
Ein Rätsel für mich, weshalb die Vogue fahrfertig 219 kg wiegt laut Artikel?
Gruß
Florian
So fing's an:
Ilo Mofa, Hercules Mofa, Garelli Moped, Yamaha 50, Hercules 50er,Kreidler 50er,Garelli 50er,
Kawasaki 125 Drehschieber,Zűndapp Ks175, Yamaha dt400, BMW R90S, Honda Dominator

Hansen
Beiträge: 495
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Hansen » 31.10.2021, 21:44

Versuch macht kluch!
Aber warum soll es nicht passen?!

Es gibt doch einige X Fahrer die den loncin Deckel an den Rotax gebastelt haben.....und negatives darüber kam bisher noch nicht hier im forum an. Oder habe ich es verpasst?

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Andreasmc » 01.11.2021, 06:59

Der Loncin Deckel passt zu 100% an den Rotax.
Nur die Welle ist eine andere.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

mab
Beiträge: 433
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von mab » 01.11.2021, 09:10

Hallo FlorianX,

das geringe Gewicht der Xen ist eine Folge von konsequentem Leichtbau. Der ist jedoch deutlich teurer (siehe auch: HP2 Enduro und R1200GS).
Die BMW G650GS Einzylinder wiegt auch um 200kg. Auch ist der Tank größer: 16l vs. 10,5l.

Die Xen sind technisch gesehen immer noch auf der Höhe der Zeit und könnten problemlos weiter entwickelt werden.

Nur sah/sieht BMW hier keine ausreichende Zahl an Kunden. Leider! :cry:

MlG
MAB
G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Florian x
Beiträge: 66
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Florian x » 01.11.2021, 09:40

Moin MAB,
ja, das ist schade, dass bmw an den x`en nicht weiter feilt. Das Konzept ist schon sehr gut, U d die bekannten Mängel wären inzwischen alle beseitigt bei Modellpflege.Die ist aber jetzt out, denn Manager werden heutzutage auch nicht mehr gepflegt. So gibt's dauernd Abbrüche. Ich finde auch wirklich keine gleichwertige Alternative für meine xch. Einigermaßen hin käme die tr650, wenn Federwege länger (oder hat die andere *Mängel*? ).
Die Chinesen scheinen den Ehrgeiz zu haben, aus einem sehr guten Motor etwas noch Besseres zu machen (6 Gänge, weniger Vibration, mehr Leistung).
Da hilft nur eins: Schwachstellen beseitigen und weiterfahren :D
Schönen Feiertag
Florian
So fing's an:
Ilo Mofa, Hercules Mofa, Garelli Moped, Yamaha 50, Hercules 50er,Kreidler 50er,Garelli 50er,
Kawasaki 125 Drehschieber,Zűndapp Ks175, Yamaha dt400, BMW R90S, Honda Dominator

Benutzeravatar
davhoffi
Beiträge: 155
Registriert: 15.07.2014, 20:33
Motorrad: BMW G650XCh

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von davhoffi » 01.11.2021, 11:45

Florian x hat geschrieben:
01.11.2021, 09:40
Die Chinesen scheinen den Ehrgeiz zu haben, aus einem sehr guten Motor etwas noch Besseres zu machen (6 Gänge, weniger Vibration, mehr Leistung).
Da hilft nur eins: Schwachstellen beseitigen und weiterfahren :D
Schönen Feiertag
Florian
Woher nimmst du die Angabe der Verbesserungen? Der o.g. Link gibt an: 47,6 PS und 5-Gang. :?:
Fahre ja jetzt erst seit kurzer Zeit eine XCh, vorher verschiedene F650. Meine X ist sehr kurz übersetzt, da suche ich auch öfters den 6. Gang... :oops:

Wenn jetzt noch die Ruckdämpfer die gleichen in der Voge wären, das wäre Bombe. 8)
Gruß David

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1309
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von treelo » 01.11.2021, 12:49

davhoffi hat geschrieben:
01.11.2021, 11:45
Wenn jetzt noch die Ruckdämpfer die gleichen in der Voge wären, das wäre Bombe. 8)
...träum weiter ;)
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Florian x
Beiträge: 66
Registriert: 22.02.2020, 20:14
Motorrad: G650x challenge
Wohnort: 75

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von Florian x » 01.11.2021, 13:32

@David
Das bezieht sich auf die tr650, die auch einen Loncin Motor drin hat.
Dann:Vorne 16er Ritzel, wirds erträglicher
Grüßle
So fing's an:
Ilo Mofa, Hercules Mofa, Garelli Moped, Yamaha 50, Hercules 50er,Kreidler 50er,Garelli 50er,
Kawasaki 125 Drehschieber,Zűndapp Ks175, Yamaha dt400, BMW R90S, Honda Dominator

computer_freak
Beiträge: 16
Registriert: 25.04.2021, 23:25
Motorrad: X-Country 2008
Wohnort: Nederland

Re: In der VOGE 650 ist der BMW-Loncin Motor eingebaut. Ersatzteilversorgung Motorseitig gesichert

Beitrag von computer_freak » 03.11.2021, 13:56


Antworten