Kupplung platt ?

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Wolle2
Beiträge: 126
Registriert: 12.09.2010, 22:06
Motorrad: Moto '07 Nuda 900 R
Wohnort: Köln

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Wolle2 » 02.09.2011, 23:50

Danke Dir für die Antwort !

Den Kupplungsdeckel habe ich mehr als ein Mal ins Gespräch gebracht ! Leider ohne Erfolg. :(

Der Hebel schlägt zur Zeit noch nirgends an, aber wir oben geschrieben, traue ich dem Frieden nicht wirklich. :(

Gruß
Yamaha XJ 550, Kawasaki ZXR 750, Kawasaki ZX 9 R und wieder ne Nuda 900R

Benutzeravatar
derkurvige
Beiträge: 197
Registriert: 13.07.2007, 18:43
Motorrad: Xcountry
Wohnort: D-42699

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von derkurvige » 12.09.2011, 16:47

so, hab dann mal den Deckel abgenommen:

Zahnausfall am Druckpilz!! :shock:

Zum Glück hab ich das ausgebroche Stück direkt gefunden (hatte erst blockierender weise verhindert das ich den Deckel runterbekam)

mal sehen was der :) dafür haben will.

der kurvige
- Xcountry -

Wolle2
Beiträge: 126
Registriert: 12.09.2010, 22:06
Motorrad: Moto '07 Nuda 900 R
Wohnort: Köln

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Wolle2 » 12.09.2011, 22:04

Dann drücke ich dir die Daumen ! :mrgreen:

Gruß
Yamaha XJ 550, Kawasaki ZXR 750, Kawasaki ZX 9 R und wieder ne Nuda 900R

Xmoto
Beiträge: 458
Registriert: 02.02.2010, 21:59
Motorrad: CB 1300

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Xmoto » 13.09.2011, 20:33

Schaue dir den Deckel mal genau von innen an.
Dort wo der Zugpilz hineingeht wird bei deinem Deckel eine Kante im letztem drittel des Loches sein, gegenueber der Betaetigungswelle.
Ist dem so, dann

http://www.michaelbense.de/g650x/forum/ ... f=5&t=3224

Benutzeravatar
derkurvige
Beiträge: 197
Registriert: 13.07.2007, 18:43
Motorrad: Xcountry
Wohnort: D-42699

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von derkurvige » 15.09.2011, 17:29

so, die neue ausrückwelle ist drin.

kostenpunkt: 47,20

da fiel selbst dem :) die Kinnlade runter und er hat mir direkt 10% gegeben.

Zuhause die Welle eingebaut und siehe da: geht immer noch nicht :evil:

Kupplung trennt noch immer nicht gescheit.

Jetzt erst den Beitrag von Xmoto gesehen und nochmal eben nachgeschaut:

Ja, die Ausrückwelle hat Spiel im Gehäuse und man sieht starke Schleifspuren.

Die Welle im Gehäuse hat zwar auch leichte Gebrauchsspuren, aber so wie ich das hier lese brauche ich wohl einen neuen Deckel :shock:

Werd den mal bei BMW vorsprechen und hören, was die dazu sagen. Kann ja nicht sein, dass man alle 25.000km nen neuen Kupplungsdeckel (+Zubehör!) braucht. Unter Verschelßteilen verstehe ich was anderes.

Gruß, olli
- Xcountry -

Benutzeravatar
stratos
Beiträge: 232
Registriert: 03.08.2010, 19:30
Wohnort: österreich,klosterneuburg bei wien

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von stratos » 15.09.2011, 18:47

thebrain hat geschrieben:Würde mich da es eine BMW ist nicht wundern wenn die Kupplung nach 11t platt ist bei meiner Großen hat sie 9t gehalten!
Nur wenn sie platt sein sollte, kannst du bevor du ne ganz neue nimmst, mal gucken ob man nicht erstmal milderung mit härteren Federn bekommt.
servus, kan ich mir nicht vorstellen bei der km zahl,ausser sie wird hart im gelände gewetzt.lg.wolfi
bin ein purist!
G650x Challenge-Verkauft!
Yamaha XT600E-Verkauft!
G650Gs

clydros
Beiträge: 7
Registriert: 24.04.2010, 06:54
Wohnort: Berlin

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von clydros » 22.10.2011, 11:52

Hallo, nachden mir im August 2011 die Kupplung auf Garantie(Ausrücker+Lager) getauscht wurde, fuhr ich nicht als zulange, denn nach 1800km vor 2 Wochen hatte ich den selben Schaden wieder, es wurde wieder beide Teile getauscht,
Ich sprach meinen Händler auf den Austtausch mit den Lonci-Teilen an, er hielt Rücksprache mit den Guru's von BMW und siehe da es wurde nochmal getauscht auf Loncin Deckel + Innnenleben.
Mal schauen wie lange es diesmal hält, wenn auch das nicht funktioniert, habe ich schon mit dem Händler über eine Rückabwicklung gesprochen, da ich ja noch bis April 2012 Gewährleistung habe.
Jetzt hat die moto 15500km runter und alles fing mit dem ständigen Nachstellen des Kupplungsspiel an!
gruss clyde

Nobu
Beiträge: 708
Registriert: 21.09.2009, 09:36
Motorrad: 07-er X-Country
Wohnort: Südlich von Rosenheim

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Nobu » 23.10.2011, 22:58

Hallo X-Treiber mit Rotax-Motor
ich kann nur allen mit beginnenden Kupplungsproblemen raten: lasst euch in der Wekstatt nicht abwimmeln. Früh oder später erwischt es jeden mit unserem Rotax-Motor. Es gibt eine einwandfreie Lösung von BMW für das "reinkonstruierte" Problem und außerhalb der Garantie besteht eine gute Aussicht die Teile auf Kulanz zu bekommen.
Bei meiner 07-er X-Country lässt sich seitdem der Leergang wieder sofort problemlos finden und die Einstellung am Kupplungszug ist ebenfalls nicht mehr auf dem letzten Millimeter. Etwas mehr dazu und die Kosten in meinem anderen thread: http://www.michaelbense.de/g650x/forum/ ... 298#p25221
Zum Schluss stelle ich jetzt mal eine ketzerische Behauptung in den Raum: Die gelbe Country mit ihrem Loncin-Motor ist an einigen kritischen Punkten wirklich verbessert worden. Das war auch aus München schon andeutungsweise zu hören. So spontan fallen mir da außer der Kupplung gleich die deutlich weniger vibrierenden Rückspiegel ein.
Gruß Nobu
X-Country Bj07, vorher R75/6, Suzuki 250

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Doppio » 23.10.2011, 23:43

Nobu hat geschrieben:Zum Schluss stelle ich jetzt mal eine ketzerische Behauptung in den Raum: Die gelbe Country mit ihrem Loncin-Motor ist an einigen kritischen Punkten wirklich verbessert worden. Das war auch aus München schon andeutungsweise zu hören. So spontan fallen mir da außer der Kupplung gleich die deutlich weniger vibrierenden Rückspiegel ein.
Gruß Nobu
... und das stabilere Stahl-Heck sowie die verstellbaren Handhebel.
Was ich allerdings sehr beachtlich finde, ist, daß tatsächlich Motorteile zwischen Rotax und Loncin austauschbar sind... Sollte nicht Loncin eine Eigenentwicklung liefern? ;-)

Schöne Grüße, Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
derkurvige
Beiträge: 197
Registriert: 13.07.2007, 18:43
Motorrad: Xcountry
Wohnort: D-42699

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von derkurvige » 10.11.2011, 15:38

so hab dann mal antwort von BMW bekommen:

nö, bei sooo einem alten moped (05/2007) und sooo vielen Kilometern (25.000) können wir keine Kulanz mehr gewähren. :shock:

Also auch wenns ein Konstruktionsfehler ist (sonst hätte BMW es beim Loncin Motor wohl nicht geändert), bezahl deine Teile mal gefälligst selbst! :evil: :evil: :evil:

Auch wenns echt nen spaßiges Moped ist, die Qualität ist - zumindest bei meinem Moped - unter aller Sau! Vielleicht sollte ich sie doch verscherbeln, bevor das nächste Teil kaputt geht...

derkurvige
- Xcountry -

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Doppio » 10.11.2011, 17:01

Noch so ein bedauerlicher Einzelfall... :cry:
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Nobu
Beiträge: 708
Registriert: 21.09.2009, 09:36
Motorrad: 07-er X-Country
Wohnort: Südlich von Rosenheim

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Nobu » 10.11.2011, 17:46

...und was lernen wir daraus:
Nicht zu lange warten mit der Kupplungsreparatur. Die Chancen auf Kulanz werden immer schlechter.
Gruß Nobu
X-Country Bj07, vorher R75/6, Suzuki 250

Agogo
Beiträge: 196
Registriert: 01.09.2011, 12:07

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Agogo » 10.11.2011, 18:16

Oh Mann,

heute schon zum zweiten Mal der Appell zum Durchhalten!
Such Dir doch mal die "Freundlichen" der einigermaßen erreichbaren Umgebung raus und probier es dort auch noch mal!
Bei mir hat es auch nicht im ersten Anlauf sprich beim ersten "Freundlichen" geklappt!

Toi toi toi
Agogo

Daniel
Beiträge: 46
Registriert: 21.04.2010, 17:30
Motorrad: XCountry 2007
Wohnort: München

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Daniel » 27.11.2011, 17:31

hallo zusammen,
So, bei meiner XCountry BJ 2007 mit KM 8880 traten diese Kupplungsprobleme im Oktober 2011 auch auf.
Ausser der Erstinspektion bei 1000 km war noch keine weitere Inspektion gemacht worden, die Nächste ist ja erst bei 10000 KM fällig.
Und das Mopped jedes Jahr einmal zur Inspektion bringen - bei 2500 KM Fahrleistung im Jahr - halte ich für kompletten Unsinn.

Der Kundendienst von BMW Tommy Wagner München hat sich netterweise mit BMW in Verbindung gesetzt, letztendlich bekam ich 50% auf die Teile, "weil das Problem bei BMW bekannt ist". Deklariert als aussergwöhnliche Kulanz, weil die Jahresinspektionen ja fehlten.
Kosten lagen damit bei 143 €.
Getauscht wurden der Deckel 11147700331, Ausrücker, Betätigungswele, beide Nadelllager, diverse Dichtungen.

Schaltet sich jetzt wieder einwandfrei.

Grüße,

Daniel

Benutzeravatar
Kati
Beiträge: 369
Registriert: 13.01.2009, 18:05
Motorrad: XChallenge 650 RR
Wohnort: Exil Niederrheiner in Niederdorfelden/Hessen

Re: Kupplung platt ?

Beitrag von Kati » 27.11.2011, 17:44

Hallo,
bei mir gehts jetzt auch los. Schieben bei eingelgtem Gang und gezogener Kupplung, Leerlauf im Stand so gut wie nie zufinden.
Ist die Teilenummer des Deckels vom Loncin Motor oder vom Rotax :?:
Danke schonmal für die Antwort.

Gruß Wilfried
Endurofahrer rettet den Wald, esst mehr Spechte.
Ford Kuga - CBR 600 F - G 650 XChallenge RR / GpsMap 60Csx - Tripy 2

Antworten