Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Antworten
Agogo
Beiträge: 196
Registriert: 01.09.2011, 12:07

Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von Agogo » 10.05.2017, 08:31

Hi,

nach nun ca. 81500 km sind die Original-Bremsscheiben an bzw. fast an der Verschleißgrenze angekommen.
Deshalb meine Frage, ob man wieder auf die Originalteile zurückgreift oder es gleichwertige/bessere Alternativen gibt.

Wäre nett, wenn Ihr Eure diesbezüglichen Erfahrungen kund tun könntet!

Vielen Dank
... es wird laaaaangsam Sommer!!!

Agogo

Benutzeravatar
AndreasC
Beiträge: 188
Registriert: 25.11.2016, 11:19
Motorrad: xCountry, Ural
Wohnort: Wedel / Holstein

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von AndreasC » 10.05.2017, 10:12

Ich habe gehört, dass es zumindest für Hinten keine gute Alternative gibt, weil die Passform der Alternativen um 1/2mm ungenau sein soll.

Habe deshalb die originale Scheibe von Brembo bestellt 68B40774
Klötze habe ich Sinter genommen. Wobei es da von Brembo auch wieder X verschiedene für jeden Einsatz gibt... Habe hier Offroad Sinter genommen 07BB02SD
Habe dafür 87Euro bezahlt.

Hier der Link zum Ersatzteilkonfigurator von Brembo:
http://moto.brembo.com/en

Oben auf den Banner klicken wo "CLICK, CONFIGURE, SELECT!" steht, dann kannst du rechts deine Daten zum Moped eingeben.

Thomas
Beiträge: 37
Registriert: 01.02.2013, 09:42
Motorrad: XChallange

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von Thomas » 10.05.2017, 14:16

Angeblich passen auch die von F650 GS
die sind eh besser als die Originalen.

Gruß
Tom

Benutzeravatar
goodgroove
Beiträge: 49
Registriert: 12.06.2017, 18:04
Motorrad: xco 07
Wohnort: Leipzig

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von goodgroove » 15.08.2020, 08:53

ist die hintere Bremsscheibe BMW 34217696862 identisch mit der Brembo 68B40774 68.B407.74 ? Wäre nett wenn mal Jemand der original BMW drauf hat, schaut was da ein gelasert ist. Da dürfte sich die Brembo nr. finden lassen.
der Vorbesitzer meiner XCO hat Star verbaut, die mit original Belägen grauenvoll quietscht.
Adventure beginns when something goes wrong
catch me on Insta

Benutzeravatar
goodgroove
Beiträge: 49
Registriert: 12.06.2017, 18:04
Motorrad: xco 07
Wohnort: Leipzig

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von goodgroove » 09.09.2020, 08:37

Die Brembo scheibe ist nun verbaut und Quietscht genauso wie die SunStar [Restdicke 4,2mm] die wohl original drauf war. das Anzugsmoment der Schrauben wurde eingehalten die Klötze sind original. ich bin etwas ratlos...
by the way Sunstar hat Verschleißgrenze 4,5 Brembo hat Verschleißgrenze 3,2 !!
Adventure beginns when something goes wrong
catch me on Insta

Hansen
Beiträge: 473
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von Hansen » 09.09.2020, 12:09

Hallo, wenn es um die Xchallenge /County geht Kann ich für vorne die TRW337RAC empfehlen. Der Belag ist von EBC Sinter. Es Bremst und quietscht nicht.

Grüße

PS: Bei Tante Louis gibt's momentan 25% Rabatt auf Verschleißteile

Benutzeravatar
goodgroove
Beiträge: 49
Registriert: 12.06.2017, 18:04
Motorrad: xco 07
Wohnort: Leipzig

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von goodgroove » 07.11.2020, 15:57

ACHTUNG ! verwendet man hinten Bremscheiben die dünner als 4,5mm sind (z.B.Brembo oder TRW ), so kann es passieren das das ABS fehler Abstand Sensorring meldet. weil dieser nun weiter weg ist. Das Tacho funzt jedoch noch.
hab mir nun aus CN einen LKW voll Isolierscheiben bestellt. damit kommt der Sensorring wieder näher an den Sensor und die Bremsscheibe Quietscht vielleicht auch nicht mehr.
Original Verbaut ist SunStar Nr. ??? ist angefragt ...
Abmessungen HINTEN
Aussen Ø 240 mm
Zentrierungs Ø 105,2
Lochkreis Ø 120 mm
Lochzahl 6
Loch Ø 6,5
Dicke 5mm

im Zubehör am ehesten passend wäre wohl die EBC MD810 oder 810C mit 4,8mm Dicke
Adventure beginns when something goes wrong
catch me on Insta

Benutzeravatar
goodgroove
Beiträge: 49
Registriert: 12.06.2017, 18:04
Motorrad: xco 07
Wohnort: Leipzig

Re: Bremsscheiben - was ist empfehlenswert?

Beitrag von goodgroove » 06.09.2021, 09:53

Die Isolierscheiben sind nun eingebaut.
alle Probleme gelöst !!
nix mehr Quietsch
und ABS auch wider glücklich.
Schrauben 10Nm mit Sicherungsfluid
Adventure beginns when something goes wrong
catch me on Insta

Antworten