Motor geht bei Vollgas aus

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
hirsch
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2017, 12:39
Motorrad: G650Xcountry 07

Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von hirsch » 21.02.2021, 18:52

Hallo, bei meiner 2007er XCountry geht der Motor während der fahrt bei hoher Drehzahl einfach aus und lässt sich erst wieder Starten wenn der Notsachalter aus und eingeschaltet wird oder Zündung aus ein.

Hansen
Beiträge: 446
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von Hansen » 21.02.2021, 19:19

Evtl. Kraftstoffmangel?! Wurde der Benzinfilter schon mal erneuert? Luftfilter? Zündkerzen?
Zuletzt geändert von Hansen am 21.02.2021, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.

hirsch
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2017, 12:39
Motorrad: G650Xcountry 07

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von hirsch » 21.02.2021, 19:25

Benzinfilter ist ein Jahr alt, ich vermute ein Electronisches Problem.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1156
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von treelo » 21.02.2021, 19:38

hirsch hat geschrieben:
21.02.2021, 18:52
...und lässt sich erst wieder Starten wenn der Notsachalter aus und eingeschaltet wird oder Zündung aus ein.
Demnach eine Art Notabschaltung durch das System selbst.
Wenn man, wie mir heute passiert, den Motor beim Anfahren abwürgt, lässt sich dieser sofort wieder starten.
Das ist in deinem Fall demnach nicht möglich.
Du drehst also den Motor über ein bestimmtes, immer gleiches? Drehzahlniveau und er geht einfach aus?
Mhhh...stärkere Vibrationen, die kurzfristig einen notwendigen Stromkreis unterbrechen....

Um hier nicht weiter in Blaue zu schießen, sollte sich am besten jemand melden, der gleiches Problem hatte.

Von meiner Seite nur die üblichen Verdächtigen, Zündkerzenspulen schlechter Kontakt zur Zündkerze oder an Stecker selbst.
Stecker an Einspritzdüse korrodiert o.Ä.
Zugesetzten Benzinfilter würde ich ausschließen, oben raus sollte der Motor dann zumindest spucken/stottern und nicht einfach ausgehen.

Auslesen des Fehlerspeichers bringt eventuell Licht ins Dunkel.

Grüße Stephan
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

hirsch
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2017, 12:39
Motorrad: G650Xcountry 07

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von hirsch » 21.02.2021, 19:51

Bin heute 20 km gefahren, ist 4mal passiert, immer beim beschleunigen.

mab
Beiträge: 395
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von mab » 21.02.2021, 21:46

Hi,

war die Initialisierung ohne Fehler?

Mit Kraftsofffilter ist der Filter an der Kraftsoffpumpe im Tank gemeint?

Ist die Kraftstoffpumpe i.O.? Auch die Stromanschlüsse prüfen.

Auch kommen die Zündspulen und die Kerzen in Frage.

Ist der Lufi o.k.?

Auch die Anschlüsse zur Motorsteuerung könnten wegen Korrosion problematisch sein.

Wenn du im Stand die Drehzahl erreichst, geht der Motor auch aus?

Ist der Kraftstoff alt?

Massefehler ander BAtt.?
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

hirsch
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2017, 12:39
Motorrad: G650Xcountry 07

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von hirsch » 22.02.2021, 17:57

ich habe den Fehlerspeicher nicht ausgelesen nicht ausgelesen.
gibts sonst noch einen?
ohne Kraftstoffpumpe läuft der Motor nicht, ich vermute die Zündung schaltet ab.
kann ich mir nicht vorstellen!
so zu kann der Luftfilter nicht sein das der Motor ausgeht!
der Kabelbaun wurde vor 2Jahren getauscht.

Benutzeravatar
Polrad
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2020, 10:35
Motorrad: Xchallenge

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von Polrad » 22.02.2021, 18:44

Vielleicht der Schalter vom Seitenständer, hatte schon mal
ähnliche Probleme damit...

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4674
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von Doppio » 22.02.2021, 19:50

Wie sieht denn der Stecker an der Benzinpumpe aus? Wenn der Kraftstofffilter verstopft ist, nimmt sie zu viel Strom auf, der Stecker wird warm und schmelzt das Gebiet um die eingelassenen Steckkontakte an.

Kontaktprobleme am Zündschloß sind auch schon vorgekommen. Suchfunktion oder G650X-FAQ benutzen.

Vibrationen beim Hochdrehen können einen Wackler aktivieren, was ein drehzahlabhängiges Problem erzeugen kann...

Funktioniert die Tankbelüftung? Vielleicht hat sich der Belüftungsschlauch zugesetzt? Durchpusten!

Auf jeden Fall würde ich die Adaptionsroutinen für Leerlaufsteller und Drosselklappe durchführen. Auch hier: Suchfunktion oder G650X-FAQ benutzen.

Und dann haben wir ja noch 2 Zündkerzen! Haupt- u. Nebenkerze! Wenn mich nicht slles täuscht, schaltet die Nebenkerze im Volllastzustand ab. Bei defekter Hauptkerze geht dann die Kiste natürlich aus! Für mich der hier wahrscheinlichste Fehler! Zündkerzen und Zündspulenkerzenstecker überprüfen!

Fernanalyse ist immer undankbar, das wissen wir ja alle hier! Und bitte nicht vergessen: viewforum.php?f=3

Schöne Grüße,
Doppio



Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

mab
Beiträge: 395
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von mab » 23.02.2021, 08:55

Hi,

hast du das Problem im Stand bei hoher Drehzahl auch??

MlG
MAB
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

MrMonsta2
Beiträge: 230
Registriert: 11.09.2014, 14:11
Motorrad: BMW G 650 Xmoto

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von MrMonsta2 » 23.02.2021, 09:26

Da die Kraftstofffrage noch nicht beantwortet wurde, würde ich auf die zurückkommen..

hast du seit dem mal neu getankt?
Ich hatte es schon zwei drei mal, dass ich ''schlechten'' Sprit getankt habe. Schätze das waren dann die Reste inklusve Schmodder aus dem Vorrat der Tankstelle. Hat sich bei meinen Motorrädern durch Ruckeln und Stottern geäußert, und tatsächlich hatte ich das auch schon bei meinem Mondeo. Der ist auch ausgegangen wenn die Drehzahl von hoch auf (eigentlich) Standgas gesunken ist. Das ganze war mit ehr leerem Tank und vor der HU, hat mich unfassbar nervös gemacht, dachte dann ''komm ich tank den noch voll'', weil auf den Weg zur Dekra die Tankleuchte angegangen ist, und schau an. Er läuft wie eh und je :mrgreen:

Dass sich der Motor dann nichtmehr starten lässt ohne die Zündung oder Notaus aus und an zu machen ist mir neu, könnte allerdings vielleicht daran liegen, dass beim Einschalten der Zündung die Benzinpumpe einmal neu pumpt und dann wieder genug frischer Sprit da ist oder das Problem sozusagen weggespült ist.

Das wäre so der erste und günstigste Reperaturversuch den ich unternehmen würde, selbst wenns das nicht ist brauchste ja wenn du das andere repariert hast wieder Benzin zum Fahren :D

Benutzeravatar
Red
Beiträge: 211
Registriert: 11.09.2015, 23:16
Motorrad: Xchallenge

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von Red » 23.02.2021, 13:46

Was soll denn "schlechter Sprit" sein?
Ich tanke Super 95 aus beliebigen Tankstellen, sowohl Vertrags- als auch freie Stätten. Kann mir nicht vorstellen, dass sich sowas im Alltag überhaupt bemerkbar macht, vielleicht gibt es messbare Unterschiede im Labor.
Probleme könnte eher alter Sprit machen, der Monate bis Jahre im Tank gammelte. Der Kraftstoff aus dem Herbst machte bei mir im Frühjahr keine Probleme.

hirsch
Beiträge: 14
Registriert: 22.07.2017, 12:39
Motorrad: G650Xcountry 07

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von hirsch » 23.02.2021, 15:25

Hallo, der Sprit ist vom Herbst und der tank ist ziemlich voll.
der Motor geht auch im Stand beim Hochdrehen aus.
Der Anlasser dreht nur nach Zündung (Notaus) aus, an.

mab
Beiträge: 395
Registriert: 21.12.2013, 19:10
Motorrad: XCountry ´08

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von mab » 23.02.2021, 15:47

Hi,

das spricht für ein Vibrationsproblem am Notaus-Schalter.

Kannst mal mit Kontakt 60 oder WD40 einsprühen, dann mehrfach ohne Zündung An/Aus schalten.

Wenn das nicht hilft, den Notaus-Schalter testweise überbrücken.

MlG
MAB
Zuletzt geändert von mab am 07.03.2021, 09:53, insgesamt 1-mal geändert.
G650X FAQ: http://www.g650x-forum.bmw-motorrad-por ... f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4674
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Motor geht bei Vollgas aus

Beitrag von Doppio » 23.02.2021, 17:08

Zündkerzen und Zündspulenkerzenstecker schon überprüft?
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Antworten