Spritverbrauch

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Antworten
xirado
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2010, 13:57
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Herdecke

Spritverbrauch

Beitrag von xirado » 24.04.2021, 08:30

Hallo Gemeinde,
meine XC fahre ich seit 2008, habe aber vergessen wie hoch der Spritverbrauch auf Autobahnfahrten ist. Da ich diese Fahrten so gut wie nie mache, war ich etwas verwundert als mein Tankradius auf 150 km schmolz bei konstanter Geschwindigkeit laut Tacho 140 km/h. Wie sind eure Erfahrungen. Landstrasse bewege ich mich noch um die 4 Liter?
Gruss xirado

Benutzeravatar
Ildefonso
Beiträge: 60
Registriert: 12.06.2010, 10:54
Motorrad: XCountry 2008
Wohnort: Allgäu

Re: Spritverbrauch

Beitrag von Ildefonso » 24.04.2021, 12:02

Hallo Xirado,
bei konstant 140 km/h hast du natürlich schon einen hohen Luftwiderstand. Dennoch kommen mir umgerechnet 6 l / 100 km recht hoch vor. Aber da gibt es bestimmt jemanden mit genaueren Erfahrungen.
Viele Grüße aus dem Allgäu
Ildefonso

Aktuelle Mopeds: XCountry EZ '08 | Honda XL 500 S EZ '80

Benutzeravatar
RazorTwo
Beiträge: 108
Registriert: 11.12.2017, 09:04
Motorrad: Xchallenge, R1200GS
Wohnort: Benztown / Freising

Re: Spritverbrauch

Beitrag von RazorTwo » 24.04.2021, 14:35

Geht mir ähnlich, da ich selten längere Etappen auf der Autobahn fahre, wenn überhaupt. Meine Geschwindigkeit pendelt sich mich meist bei 120 bis 130 ein, die Reserve kommt dann nach 160 bis 180 Kilometern. Also max. 4,7 l/100 km. Der Landstraßenverbrauch liegt bei mir fast immer bei 3,7 Liter. Im besten Fall habe ich mal 3,2 geschafft. Tankradius 150 km bis zur Reserve oder insgesamt?

Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 93
Registriert: 04.02.2020, 19:11
Motorrad: G 650 XCountry 2008

Re: Spritverbrauch

Beitrag von Hotzenplotz » 25.04.2021, 04:40

Moin!

Es ist immer schwer, eine verlässliche Angabe zum Verbrauch auf Basis einer Tankfüllung zu machen. Warum? Deshalb:

Vor der Tour schnell und lässig nachgetankt.
Auf der Bahn mal heftig am Quierl gedreht, WEIL man das seltenst macht.
Nach der Tour getankt bis zum Überlaufen.
Und TATAAAAA: die Gute säuft.

Sicherlich gibt es auch Faktoren, die unabhängig hiervon den Verbrauch beeinflussen: Außentemperatur, Streckenauswahl, Fahrstil, Reifentyp, Reifendruck, Kettenzustand und -schmierung, Körpergewicht und -haltung, Alter und Typ des Motoröls und Verwesungszustand der Maus im Luftfilterkasten. Die Auflistung entbehrt der Vollständigkeit, jedoch mitnichten einer gewissen Ironie.

Mach' dir keine bei 4 Liter auf der Landstraße keine großen Gedanken. Zwischendurch hatte ich eine Honda Vigor. Die nahm selten unter 5,5 l genau wie die noch im Stall weinenden XBR.
LG
Thomas

BMW G 650 XCountry, BMW F 700 GS, Honda XBR 500

xirado
Beiträge: 168
Registriert: 03.01.2010, 13:57
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Herdecke

Re: Spritverbrauch

Beitrag von xirado » 26.04.2021, 09:25

gestern bin ich eine flotte Landstrassenrunde gefahren und habe danach den Tank ausgelitert. 3,8 L/100km kamen dabei heraus. Was mich erst einmal wieder beruhigt. Die Reseverleuchte ist bei der Autobahnfahrt bei 150 km angegangen. Der Reserveinhalt beträgt doch 1,5 Liter oder täusche ich mich da?
Gruss xirado

Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 93
Registriert: 04.02.2020, 19:11
Motorrad: G 650 XCountry 2008

Re: Spritverbrauch

Beitrag von Hotzenplotz » 26.04.2021, 09:53

Wievil hast du denn nach der Fahrt nachgetankt?
LG
Thomas

BMW G 650 XCountry, BMW F 700 GS, Honda XBR 500

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1171
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Spritverbrauch

Beitrag von treelo » 26.04.2021, 11:24

Reserveleuchte nach 150km an, na also, sie säuft keinesfalls.
Reserve beträgt meines Wissens 2 Liter oder 40-60km.
Je nach Fahrstil meldet sich bei mir die Leuchte zwischen 150-180km.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4704
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Spritverbrauch

Beitrag von Doppio » 26.04.2021, 16:58

Ich tanke immer so nach ca. 350-380km, also nach meiner "Rheingaurunde" - wenn ich denn zum Fahren komme, was schon lange nicht mehr der Fall war. Leider. Und jetzt duck' mich schnell wieder weg. :-)

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

g650-muc
Beiträge: 546
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Spritverbrauch

Beitrag von g650-muc » 26.04.2021, 19:00

treelo hat geschrieben:
26.04.2021, 11:24

Reserve beträgt meines Wissens 2 Liter
Meines Wissens auch. Tanken unmittelbar nach Aufleuchten der Reserve ergibt 7 Liter.
Gruß
Richard

computer_freak
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2021, 23:25
Motorrad: X-Country 2008

Re: Spritverbrauch

Beitrag von computer_freak » 26.04.2021, 19:54

Reserveleuchte ab 180km. 3,85 L/100km bei 13000km.

Als ich leer fuhr, gefolgt von einem Spaziergang, konnte ich 9,35 L auffüllen. 246km total, 66km nach Reserveleuchte. Über 2.5 L Reserve.

Ich tanke auf, bis ich Kraftstoff durch das kleine Loch sehe.

xix
Beiträge: 107
Registriert: 05.02.2017, 11:22
Motorrad: xcountry gelb

Re: Spritverbrauch

Beitrag von xix » 27.04.2021, 08:51

Ein Danke an Computerfreak :D Genau der Humor den ich auch mag.

Wollte auch mal wissen, wieviel total ins Fass passt und wie hoch der Verbrauch ist.

Dazu tankte ich voll, auf dem Seitenständer stehend, bis zum Rand. Dann fuhr ich den Tank leer. Bei 197 km ging die Reserve an und bei 268 km ging das Motorrad aus.

Zum Spazierengehen war ich unpassend gekleidet :wink: Hinten aufgeschnallt aufm Moped fand ich nach kurzer Suche 2 x 5l Sprit und hab damit wieder bis zum Rand aufgefüllt. Waren bei mir genau 9,2 l.

Das ergibt einen Verbrauch von 3,43 l /100 km und eine Reserve von 2,44 l.

Dieser Verbrauch ohne Beladung hat sich über die Zeit so bestätigt. Bei Vollbeladung mit etwa 35 kg Gepäck und mir in Vollmontur (94 kg) liegt der Verbrauch dann schon zwischen 3,75 l auf Landstrassen in der Ebene und 4,0 l in den Bergen und noch etwas mehr auf Schotter.

Als ich mal knappe Zeit zur Fähre in Genua hatte, bin ich mit vollem Gepäck auf die Autobahn. Da war die Reserve schon nach 140 km an.

Benutzeravatar
42CrMo4
Beiträge: 19
Registriert: 26.10.2011, 08:20
Motorrad: Xco 07

Re: Spritverbrauch

Beitrag von 42CrMo4 » 27.04.2021, 09:12

Danke für die tollen Beschreibungen hier. Jetzt bin ich als Neuling auch im Bilde !
Heute ist nicht alle Tage...

Antworten