X-Challange läuft nicht richtig / keine Leistung

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1259
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: X-Challange läuft nicht richtig / keine Leistung

Beitrag von treelo » 09.09.2021, 12:49

Verkehrte Steuerzeiten durch nicht korrekt ausgerichtete Nockenwellen hatten wir doch schon mal.
Hier der Beitrag aus 2019 und die Symptome...
https://g650x-forum.bmw-motorrad-portal ... 15#p62991
https://g650x-forum.bmw-motorrad-portal ... lle#p62830

Zum besseren Verständnis:
Beim anderen Zahnrad sind die beiden Markierungen genau in der Waagerechten?
Bohrung im Zahnrad jeweils auf 12:00 Uhr Stellung?

Für mich sieht das genau wie im verlinktem Beitrag aus.
Nockenwelle um 1 Zahn verstellt.

Falls die Möglichkeit besteht, Vorbesitzer fragen ob das Ventilspiel schon einmal korrigiert wurde.

Viel Erfolg.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Propellermann
Beiträge: 22
Registriert: 31.07.2021, 11:06
Motorrad: r 100 GS

Re: X-Challange läuft nicht richtig / keine Leistung

Beitrag von Propellermann » 09.09.2021, 14:35

Hallo,

vielen Dank für den Tipp. Das werde ich mal in Ruhe angehen.
Samstag geht´s in Urlaub - jetzt ohne die X :(
Danach versuche ich mein Glück weiter.

Dir vielen Dank für die Unterstützung.

Viele Grüße
Andreas

Propellermann
Beiträge: 22
Registriert: 31.07.2021, 11:06
Motorrad: r 100 GS

Re: X-Challange läuft nicht richtig / keine Leistung

Beitrag von Propellermann » 09.09.2021, 14:44

Ja - die Steckverbindungen zu Haupt und Nebenspule stecken richtig. Das taten sie am Anfang nicht. Weiße Markierung liegt an der rechten Spule an. Kabelfarben sind gecheckt. Neue Zündkerzen sind verbaut - gleiches Spiel wie mit den Alten. Neue Hauptzündspule ist verbaut - keine Verbesserung.
Wenn ich sie laufen lasse auf der Nebenspule und eine dritte Kerze mit der Hauptspule an Masse halte, scheint der Funke an der Hauptspule regelmäßig zu kommen.

Samstag geht es in Urlaub - jetzt dann leider ohne die X :(

Danach werde ich den Kabelbaum mal checken. Irgendwo muss der Fehler ja stecken.

Also vielen Dank erstmal für die tatkräftige Mithilfe.

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4815
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: X-Challange läuft nicht richtig / keine Leistung

Beitrag von Doppio » 09.09.2021, 14:46

Ja, dann geht es an die Steuerzeiten... Schönen Urlaub!
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Antworten