2,15x21 DID Felge Gutachten?

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
Antworten
Motopet
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2021, 18:56
Motorrad: G650XCh

2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von Motopet » 11.10.2021, 17:35

Ich habe da ein Problem:
Der Vorbesitzer meiner XChallenge hat eine DID Vorderradfelge verbaut. Allerdings nicht in der richtigen Größe sondern eine 21x2,15.
Hat da vielleicht jemand Unterlagen dafür? Zwecks Eintragung.
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Aktuelle Bikes: G650XCh, XT660R, DR650, VFR1200FD

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1281
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von treelo » 11.10.2021, 18:57

Laut Netz ist diese Größe in der F800GS verbaut.
Falls du überraschenderweise irgendwo ein Traglastgutachten für die Felge findest ist die Eintragung ein Kinderspiel.
Noch einfacher wird es mit einem Teilegutachten für die F800GS mit DID Felgen in OEM Abmessungen.
Ein Beispiel (PDF):
http://www.tcdo99.de/tt600r/technik/tt- ... _umbau.pdf
Andernfalls, wie bei Excell Felgen, eigentlich unmöglich.
Lolo in Wien wird dir wahrscheinlich auch nicht weiterhelfen können.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Motopet
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2021, 18:56
Motorrad: G650XCh

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von Motopet » 11.10.2021, 19:30

Vielen Dank für die Antwort treelo.
Irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Excel bzw. DID ist doch einer der größten Felgenhersteller und wird sehr viel verbaut.
Wie kann es denn sein das es anscheinend für ALLE Excel Felgen kein Gutachten gibt. Fahren alle ohne rum?
DID Felgen sind ja sogar werksseitig bei KTM verbaut.
Hast du ein Ahnung wo man ein besagtes Teilegutachten finden könnte?
Aktuelle Bikes: G650XCh, XT660R, DR650, VFR1200FD

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 571
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von Fuzzy » 11.10.2021, 20:49

Hast du schon Mal einen Tüver gesehen der die Felgengröße kontrolliert hat?🙄

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1281
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von treelo » 11.10.2021, 21:01

Meiner laienhafte Einschätzung nach:
Falls du irgendwie nachweisen kannst,
dass genau diese Felge in einem bestimmten KTM Modell ab Werk verbaut wurde,
dass vom Leergewicht in etwa dem der X entspricht oder besser noch höher ist (950/990 Modelle)
und an einen verständnisvollen Prüfer kommst, dann könnte evtl. eine Eintragung möglich sein.
Ein Traglast-/Teilegutachten für diese Felge zu finden ist wahrscheinlich sehr schwierig bis unmöglich.

Ein Wechsel der Felge auf Sanremo o.Ä. in OEM Massen ist keine Alternative für dich?
Zuletzt geändert von treelo am 11.10.2021, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1281
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von treelo » 11.10.2021, 21:02

Fuzzy hat geschrieben:
11.10.2021, 20:49
Hast du schon Mal einen Tüver gesehen der die Felgengröße kontrolliert hat?🙄
Das nicht, aber im schlimmsten Fall ein Gutachter nach einem Unfall.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Motopet
Beiträge: 6
Registriert: 07.10.2021, 18:56
Motorrad: G650XCh

Re: 2,15x21 DID Felge Gutachten?

Beitrag von Motopet » 12.10.2021, 21:17

treelo hat geschrieben:
11.10.2021, 21:01
Meiner laienhafte Einschätzung nach:
Falls du irgendwie nachweisen kannst,
dass genau diese Felge in einem bestimmten KTM Modell ab Werk verbaut wurde,
dass vom Leergewicht in etwa dem der X entspricht oder besser noch höher ist (950/990 Modelle)
und an einen verständnisvollen Prüfer kommst, dann könnte evtl. eine Eintragung möglich sein.
Ein Traglast-/Teilegutachten für diese Felge zu finden ist wahrscheinlich sehr schwierig bis unmöglich.

Ein Wechsel der Felge auf Sanremo o.Ä. in OEM Massen ist keine Alternative für dich?
Werde mal schauen was der TÜV Prüfer sagt und dann schau ich weiter.
Wenn es nicht klappt bleibt mir nur noch der Kauf einer Felge.
Aktuelle Bikes: G650XCh, XT660R, DR650, VFR1200FD

Antworten