Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Alles womit man die G650X - Moto - Country - Challenge individualisieren kann.
Antworten
Benutzeravatar
davhoffi
Beiträge: 155
Registriert: 15.07.2014, 20:33
Motorrad: BMW G650XCh

Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von davhoffi » 19.11.2021, 12:18

Hallo zusammen,

beim Durchstöbern des BMW ETK stieß ich auf folgenden Werkzeugsatz:
http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/p ... 77/77_0249

Habe das Set noch nirgends gesehen.
Hat jemand dieses Set?

Es sieht ja auf den Zeichnungen nach einer recht sinnvollen Bestückung aus und die gesteckten Schlüssel finde ich sehr interessant.
Bevor ich jetzt eine Anfrage bei meinem BMW Händler mache, der mir wahrscheinlich sowieso sagt, gibts nicht... hier die Frage ob das lohnt.
Irgendwas brauche ich sowieso und der Satz sieht recht kompakt und nicht zu wackelig aus.

Also Meinungen, Wissen und andere Tipps, gerne her damit!
Gruß David

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Andreasmc » 19.11.2021, 14:30

Kenne ich und habe ich....
Dieser Werkzeugsatz gab es auch für die BMW HP2 beim Kauf dazu.

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Andreasmc » 19.11.2021, 14:30

Muss mal im Keller danach schauen und Fotos für Dich machen.

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 465
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: F650GS u. zwei Oryx
Wohnort: https://slothracing.eu/
Kontaktdaten:

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Toby » 19.11.2021, 17:05

davhoffi hat geschrieben:
19.11.2021, 12:18
der mir wahrscheinlich sowieso sagt, gibts nicht...

...mehr.

Nicht mehr lieferbar.




Von rrr tools gibts auch ein modulares Toolkit:

https://www.rrrtoolsolutions.com/store/ ... p220292571

Jedoch auch zumindest aktuell nicht verfügbar.
Bild

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Andreasmc » 19.11.2021, 19:51

Das müsste es sein?!
Grüße Andreas
Dateianhänge
6E081ED5-985D-43F2-BA74-72A9226C31A1.jpeg
FFA24834-3721-4D01-A8D7-15FE93772792.jpeg
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Andreasmc » 19.11.2021, 19:53

So ähnlich jedenfalls.
Anscheinend abgestimmt auf die jeweiligen Fahrzeuge.

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Hansen
Beiträge: 495
Registriert: 21.10.2008, 21:53
Motorrad: G650X Challenge
Wohnort: Berlin

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Hansen » 19.11.2021, 20:34

https://www.ersatzteile-motorrad-bmw.de/korb

Hier angeblich noch zum Sonderpreis zu haben.

MfG

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4842
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Doppio » 19.11.2021, 22:22

Der Originalpreis ist gar nicht so hoch, wenn man sich anschaut, was die 9x12-Gabelschlüssel-Einsätze oder die Ringschlüssel alleine z.B. bei Gedore kosten... Und die Grundidee des Stecksatzes ist schon genial!

Schöne Grüße
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1309
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von treelo » 20.11.2021, 12:34

Hansen hat geschrieben:
19.11.2021, 20:34
https://www.ersatzteile-motorrad-bmw.de/korb

Hier angeblich noch zum Sonderpreis zu haben.

MfG
Der Preis ist heiß, die Webseite anscheinend auch, in die andere Richtung :evil:
https://www.ersatzteile-motorrad-bmw.de ... 1607708025
Zudem keine Versandkosten...Super :D Oh, schade, im Warenkorb werden sie angezeigt.
Falls Fuzzy oder Hotzenplotz das liest, könnte er ja mal telefonisch nachfragen...
https://partenaire.bmw-motorrad.fr/motopassion
Würde sofort 1 Set bei denen ordern.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Andreasmc
Beiträge: 1532
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Andreasmc » 20.11.2021, 12:59

Ich habe gerade eine europaweite Anfrage durch einen Händler vornehmen lassen:

Guten Tag,

nach Abfrage der europäischen Lagerbestände teile ich Ihnen mit, dass diese Referenz leider nicht mehr verfügbar ist. Wir aktualisieren gerade die Daten auf der Website.

Entschuldigung und viel Spaß bei der Suche.

Mit freundlichen Grüßen

Johann

www.ersatzteile-motorrad-bmw.de
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Benutzeravatar
davhoffi
Beiträge: 155
Registriert: 15.07.2014, 20:33
Motorrad: BMW G650XCh

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von davhoffi » 20.11.2021, 14:15

Ich dachte es mir schon. Ist auch was zu gutes. Sowas hat BMW ja bekanntlicherweise nie lange im Bestand... #duckundweg

Schon beim Zündkerzenschlüssel fängt es an. Für meine G450X hatte ich damals extra eine Nuss+Adapter und Verlängerung etc. besorgt. Passt bei der 650 natürlich wieder nicht mehr... :?
So geht das natürlich durch die ganze Geschichte. Möchte ja keinen vollen Schlüssel für die Achsen dauerhaft mitschleppen, aber etwas zu haben um die mal lösen zu können find ich nicht schlecht. Klar ein Zangenschlüssel ist auch eine Lösung, aber für die großen Schrauben/Muttern irgendwie auch nicht meine erste Wahl.

Auf die schnelle Suche habe ich gerade nichts gefunden, gibt es irgendwo eine Auflistung aller benötigten Schlüsselgrößen/Torx/Inbus etc.?
Gruß David

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4842
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von Doppio » 20.11.2021, 14:34

http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/p ... 77/77_0249

Die Torxgrössen sind leider nicht vermerkt, aber die Bits wiegen ja nichts. Beim Preis der 9x12-Schlüssel vergeht einem die Kauflust. Da greift man dann doch lieber zur Standardnuss bzw. Standardgabelschlüssel... Auf dem Tank ist Platz genug dafür.

Schöne Grüße
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion - G650X-Schwachstellen

Benutzeravatar
davhoffi
Beiträge: 155
Registriert: 15.07.2014, 20:33
Motorrad: BMW G650XCh

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von davhoffi » 20.11.2021, 14:40

Ja Mensch, danke dir... :D
Da poste ich den Link schon selbst und schaue nicht genau rein :mrgreen:

Die dort angegebenen Preise sind BMW-like, aber entsprechen halt auch nur Preisen von Hazet, Stahlwille oder ähnlichen. 8)
Gruß David

xix
Beiträge: 122
Registriert: 05.02.2017, 11:22
Motorrad: xcountry gelb

Re: Original BMW XChallenge Bordwerkzeug Servicesatz

Beitrag von xix » 26.11.2021, 13:49

Diese Woche hab ich mal mein Bordwerkzeug überarbeitet.

Das ist das Werkzeug und einige Ersatzteile. Insgesamt 1.230 Gramm:
20211126_111442.jpg
Zusammenstellung zum Lösen der Achsmuttern:
20211126_112332.jpg
Mit dem Werkzeug lässt sich schon sehr viel erledigen. Alle Verschleißteile inclusive Zündkerzen sind damit bearbeitbar. Beim Test war schon das halbe Motorrad zerlegt und ich hätte noch weiter machen können.

Bewusst verzichte ich auf ein Reifenmontierset samt Minikompressor und Flickzeug. Bremsbeläge. Filter etc. nehm ich nur mit, wenn die alten schon ziemlich runter bzw. verbraucht sind.

Meine xco hat nun über 90.000 km drauf und außer den Verschleißteilen und einigen Unfallschäden (kann die X ja nix dafür) war bisher nur die Benzinpumpe defekt.

Zur Not: Die ADAC-Karte wiegt ja fast nichts und ist immer dabei :D

Antworten