Französische Alpen

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der G650X - Moto - Country - Challenge.
Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1259
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Französische Alpen

Beitrag von treelo » 13.09.2021, 19:23

Fuzzy hat geschrieben:
13.09.2021, 17:15
Ich habe doch kein GPS. Wer braucht sowas🙃. Entsprechend habe ich GPS....
Meintest du GriPS ;)
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

1150
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2009, 07:27
Wohnort: im süden österreichs

Re: Französische Alpen

Beitrag von 1150 » 13.09.2021, 20:12

Fuzzy hat geschrieben:
13.09.2021, 17:15
HarryII hat geschrieben:
13.09.2021, 11:43
Hallo Fuzzy
Super, super Bilder
Hast du evtl einen track aufgezeichnet und kannst den zu deinen Bildern teilen
Mach weiter so
Gruß Horst

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
Ich habe doch kein GPS. Wer braucht sowas🙃. Entsprechend habe ich GPS. Auf den Bildern ist ein bisschen Text. Mehr gibt's nicht. Sorry

Fuzzy
danke fuzzy,
nur was man selbst entdeckt, hat einen wert.
p.s. ich habe keine solche trackmaschine,
meine hilfsmittel nennen sich karte, kompass und uhr, wie man es gelehrt bekommen hat

mario

Benutzeravatar
CharlieD
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2020, 04:23
Motorrad: xcountry 2009 gelb

Re: Französische Alpen

Beitrag von CharlieD » 13.09.2021, 20:37

Hallo zusammen,
bin neu hier im Forum und weiß nicht so recht, wie man hier einsteigt.
Möchte mich gerne kurz vorstellen und hoffe, dass das hier passt.

Bin begeisterter Motorradfahren und habe schon verschiedene größere Touren hingelegt.
War zunächst ab 2000 mit einer 1150er GS unterwegs und habe mir dann eine HPN R 80 G/S gekauft und fernreisetauglich gemacht.
Ohne bereits in Rente zu sein, bin ich nun im Rentenalter angekommen und möchte die nächsten Fernreisen - vermutliche Südamerika - mit weniger Gepäck und vor allem weniger Gewicht angehen. Deshalb habe ich mir die XCO gekauft und bin nun dabei sie auszurüsten.
Habe mit der XCO jetzt erst die Ligurische Grenzkammstraße gemacht und dabei das Gefühl gehabt, meine Plan sollte funktionieren, die Karre macht mir richtig viel Spaß.

Nun zu Deinem Beitrag Fuzzi.
Tolle Fotos, Du scheinst Dich da unten ja gut auszukennen.
Wie ich sehe, hast Du den gleichen Auspuff wie ich dran. Meine erste Frage nun, hast Du damit schon Probleme bekommen, das Teil röhrt ja nicht wenig...
Dann hat mir auch Dein Motorschutz gut gefallen, kannst Du mir dazu eine Bezugsquelle nennen? - wäre toll.

So das wars dann mal von mir, sorry wegen der vielen Worte...

Benutzeravatar
CharlieD
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2020, 04:23
Motorrad: xcountry 2009 gelb

Re: Französische Alpen

Beitrag von CharlieD » 13.09.2021, 20:51

So, nun habe ich doch noch entdeckt, wo ich mich eigentlich vorstellen sollte.
Hätte mich doch sehr gewundert, wenn ich hier gleich alles richtig gemacht hätte... :wink:
Also sorry für die Vorstellung im falschen Beitrag.
Kopiere den größten Teil mal da rüber.

Benutzeravatar
treelo
Beiträge: 1259
Registriert: 14.08.2011, 23:48
Motorrad: Dual XCh/Mo+07'XCo

Re: Französische Alpen

Beitrag von treelo » 13.09.2021, 20:57

CharlieD hat geschrieben:
13.09.2021, 20:37
Dann hat mir auch Dein Motorschutz gut gefallen, kannst Du mir dazu eine Bezugsquelle nennen? - wäre toll.
Könnte einer von Scheffelmeier sein:
https://spokedwheels.net/2017/05/27/motorschutz/
Hier im Forum gab es mal eine Diskussion ob und welche Strurzbügel dann noch dranpassen.
Der Shop ist immer noch offline.
Evtl. Anfragen per Mail
kontakt@scheffelmeier-metall.de
oder bei Interesse hier im Forum eine Suche Anzeige aufgeben.
Es war einmal: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R
Aktuell: XCh ABS + 07'XCo + (Dorsoduro 900)...old man's FoxO-Gen.

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 566
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Französische Alpen

Beitrag von Fuzzy » 13.09.2021, 22:06

Ja, ist von Scheffelmeier. Der Aufpuff ist nicht zu laut bei mir. Fahre ihn mit dem Standard DB-Killer. Stützbügel halte ich für nicht so wichtig. Hab noch an keinem Motorrad sowas dran gehabt. Aber das ist halt Philosophie...

Gerade bin ich wieder mit meiner "Straßen-Xco" in den Westalpen unterwegs ebenfalls und ohne Sturzbügel.

Fuzzy

Benutzeravatar
CharlieD
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2020, 04:23
Motorrad: xcountry 2009 gelb

Re: Französische Alpen

Beitrag von CharlieD » 15.09.2021, 14:10

Hallo Fuzzy,
vielen Dank.
Dann lasse ich den leoVince mal dran und lass meine Alukoffer da drum rum anfertigen.
Hoffe die Polizei teil Deine/unsere Einschätzung, dass der Auspuff im Normbereich ist.
Hört sich halt einfach richtig toll nach Einzylinder an und optisch finde ich ihn auch deutlich ansprechender als das 2 kg schwerere Original.
Gute Fahrt, freue mich falls wir uns nach Deiner Rückkehr mal persönlich kennen lernen.

Charlie

Benutzeravatar
Fuzzy
Beiträge: 566
Registriert: 02.12.2009, 17:26
Motorrad: u.A. XCountry
Wohnort: Stuttgart

Re: Französische Alpen

Beitrag von Fuzzy » 15.09.2021, 21:01

CharlieD hat geschrieben:
15.09.2021, 14:10
Hallo Fuzzy,
vielen Dank.
Dann lasse ich den leoVince mal dran und lass meine Alukoffer da drum rum anfertigen.
Hoffe die Polizei teil Deine/unsere Einschätzung, dass der Auspuff im Normbereich ist.
Hört sich halt einfach richtig toll nach Einzylinder an und optisch finde ich ihn auch deutlich ansprechender als das 2 kg schwerere Original.
Gute Fahrt, freue mich falls wir uns nach Deiner Rückkehr mal persönlich kennen lernen.

Charlie
Bin ab Oktober wieder in Stuttgart. Dann können wir Mal einen Lautstärkencheck machen. Fahre an 2 XCos den Leo zus. Bestimmt 150.000 km entsprechend oft war ich beim TÜV. Das Ding hat doch auch ein ABE. Eingeführt wurde das Ding von meiner Frau bei uns. Eben u.a. wegen dem Gewicht. Mehr Leistung gibt's übrigens m.E. nicht.
Fuzzy

Antworten